Bekommt Ann-Kathrin Götze (30) als frischgebackene Mutter in diesen Tagen überhaupt noch genügend Schlaf? Seit Anfang dieses Monats hat sich das Leben des Models und seines Manns Mario Götze (28) komplett verändert: Am 5. Juni erblickte ihr gemeinsamer Sohn Rome das Licht der Welt. Statt Shootings und anderer Termine steht nun Windelwechseln und Füttern auf dem Tagesplan. Doch wie verlaufen die Nächte der Neu-Mama?

"Die Nächte sind nicht so schlimm, wie wir erwartet hatten", gestand Ann-Kathrin ihrer Community im Rahmen einer Frage-Antwort-Runde via Instagram. Ganz im Gegenteil: Ihr kleiner Sprössling wache meist sogar nur einmal pro Nacht auf. Unter diesen Umständen dürften die Blondine und der Profikicker also ausreichend Schlaf pro Nacht bekommen. Beklagen kann sich die 30-Jährige jedenfalls ganz und gar nicht über ihren Sohn: "Er ist bisher ein sehr entspanntes Baby!"

Auch wenn Baby Rome momentan der Mittelpunkt in Ann-Kathrins Leben ist, möchte die Beauty auch ihren eigenen Körper nicht vernachlässigen. Mit einem möglichst flachen Bauch nach der Schwangerschaft will sich die Schönheit aber nicht unter Druck setzen lassen: "Es ist wichtig, dass der Kleine gesund ist und dass ich gesund bin", stellte sie kurz nach der Geburt in ihrer Instagram-Story klar.

Ann-Kathrin Götze, Influencerin
Instagram / annkathringotze
Ann-Kathrin Götze, Influencerin
Ann-Kathrin Götze im Januar 2020
Instagram / annkathringotze
Ann-Kathrin Götze im Januar 2020
Ann-Kathrin Götze im Dezember 2019
Instagram / annkathringotze
Ann-Kathrin Götze im Dezember 2019
Hättet ihr gedacht, dass Söhnchen Rome bereits jetzt schon fast durchschläft?537 Stimmen
492
Nein, da haben Ann-Kathrin und Mario wirklich Glück!
45
Ja, damit habe ich bereits gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de