Christina Ricci (40) möchte offenbar keinen Kontakt mehr zu ihrem Ehemann James Heerdegen! Im Jahr 2011 lernten sich die Schauspielerin und der Filmproduzent am Set der Serie "Pan Am" kennen und lieben. Rund zwei Jahre später folgte die Hochzeit des Paares. Inzwischen sind die beiden nicht nur verheiratet, sondern auch stolze Eltern eines gemeinsamen Sohnes. Allerdings sorgte die Kalifornierin jetzt für Aufsehen: Christina beantragte eine Schutzanordnung gegen ihren Gatten!

Wie Us Weekly berichtete, soll Christina vor einer Woche eine Schutzanordnung gegen ihren Ehemann James erwirkt haben. Demnach soll gegen halb zehn in der Früh ein Anruf bei den Beamten der Polizeidienststelle in Los Angeles eingegangen sein. Aufgrund der Anordnung ist dem Paar nun jeglicher Kontakt zueinander verboten. Festgenommen wurde der Regisseur allerdings nicht. Die Hintergründe für die Entscheidung der 40-Jährigen sind ebenfalls unklar.

Dabei schien vor wenigen Wochen zwischen den beiden noch alles harmonisch zu verlaufen. Zum diesjährigen Vatertag teilte Christina sogar einen süßen Gruß von sich und ihrem mittlerweile fünfjährigen Sohn Freddie im Netz. Zu diesem Anlass fertigte der Sprössling sogar eine selbst gebastelte Karte mit den Worten "Wir lieben dich, Daddy!" an.

Christina Ricci und James Heerdegen, Februar 2019
Getty Images
Christina Ricci und James Heerdegen, Februar 2019
Christina Ricci und James Heerdegen im Februar 2019
Getty Images
Christina Ricci und James Heerdegen im Februar 2019
Christina Ricci, TV-Bekanntheit
Instagram / riccigrams
Christina Ricci, TV-Bekanntheit
Seid ihr von Christinas Vorgehen überrascht?189 Stimmen
143
Ja, damit habe ich nicht gerechnet!
46
Nein, ich bin mir sicher, dass zwischen den beiden irgendwas vorgefallen ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de