Michael Wendler (48) hat wohl keine Lust auf Klartext! In der vergangenen Woche wurden der Schlagerstar und seine Frau Laura Norberg (19) mit den Anschuldigungen konfrontiert, dass der Wagen, den der Teenager seinem Liebsten angeblich geschenkt hat, von Michael zuvor selbst geleast worden war. Aus Dokumenten geht hervor, dass der Name des Sängers in den Verträgen steht. Oliver Pocher (42) wollte nun wissen, was an den Gerüchten dran ist. Doch der "Egal"-Interpret ignorierte die Anfrage einfach.

In der Show Pocher – gefährlich ehrlich! wollte der Comedian seinen Fernsehkollegen anrufen und ihm die Gelegenheit geben, sich persönlich zu dem Geschenke-Skandal zu äußern. Weil der 48-Jährige den Video-Anruf nicht entgegengenommen hatte, versuchte Oli es letztlich mit einem Aufruf per Sprachnachricht. "Wir hätten ein, zwei Fragen zu dem Leasing-Vertrag von dir. Wir sind live, du kannst uns noch 30 Minuten erreichen", meinte er und hoffte, dass der Wahlamerikaner zurückrufen würde. Aber Fehlanzeige: Obwohl sich Michael die Nachricht angehört hatte, nutzte er die Gelegenheit nicht, seine Version der Geschichte zu erzählen.

Ob sich Oliver mit dieser Aktion wieder unbeliebt gemacht hat? Immerhin waren der Wendler und er zuletzt so etwas wie Freunde geworden. In einer RTL-Show traten sie sogar als Team an. Aktuell macht der Blondschopf nun aber mit einer neuen Version seines berüchtigten Parodie-Videos von Laura und ihrem "Schatzi" auf sich aufmerksam.

Oliver Pocher und seine Frau Amira bei "Pocher – gefährlich ehrlich!"
TVNOW / Stefan Gregorowuis
Oliver Pocher und seine Frau Amira bei "Pocher – gefährlich ehrlich!"
Oliver Pocher und Michael Wendler bei "Pocher vs. Wendler – Schluss mit lustig!"
ActionPress/Thomas Burg
Oliver Pocher und Michael Wendler bei "Pocher vs. Wendler – Schluss mit lustig!"
Michael Wendler und Oliver Pocher bei "Denn sie wissen nicht, was passiert"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Michael Wendler und Oliver Pocher bei "Denn sie wissen nicht, was passiert"
Glaubt ihr, der Wendler äußert sich noch zu der Sache?1088 Stimmen
203
Ja, da bin ich mir ganz sicher.
885
Nein, er hätte jetzt die Chance gehabt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de