Bahnt sich da etwa die erste große Liebe an? Kronprinzessin Leonor von Spanien ist schon 14 Jahre alt. Die Schülerin, die einmal den spanischen Thron besteigen wird, übernimmt bereits erste royale Aufgaben, hält zum Beispiel öffentliche Reden oder begrüßt Staatsgäste. Doch die Blondine ist natürlich nicht nur bei Staatsbanketten anwesend – sie ist schließlich auch ein Teenie und sammelt neue Erfahrungen. So soll sie auch zum ersten Mal Herzklopfen bei einem ganz bestimmten Jungen bekommen haben!

Das will die argentinische Zeitung Caras jetzt aus dem Schulkreis der 14-Jährigen erfahren haben. Das süße Geheimnis: Leonor hat sich angeblich in einen Klassenkameraden verknallt – die beiden gehen gemeinsam auf die Santa Maria de los Rosales-Privatschule. Der Junge soll aus reichem und gutem Elternhaus stammen – dennoch sollen Leonors Eltern von der Turtelei nicht viel zu halten. Wie das Magazin von Bekannten wissen will, hätten Königin Letizia (47) und König Felipe (52) Bedenken, Leonor könnte womöglich negativ beeinflusst werden.

Vor allem Letizia soll stets darauf bedacht sein, dass ihre beiden Töchter Leonor und Sofía (13) diszipliniert und adrett in der Öffentlichkeit auftreten. In ihrer Erziehung soll sie daher streng mit ihren Kids umgehen, wie einige spanische Medien berichten.

Prinzessin Leonor von Spanien im Februar 2020
Getty Images
Prinzessin Leonor von Spanien im Februar 2020
Prinzessin Leonor, König Felipe VI, Königin Letizia und Prinzessin Sofia von Spanien
Getty Images
Prinzessin Leonor, König Felipe VI, Königin Letizia und Prinzessin Sofia von Spanien
Prinzessin Leonor, König Felipe VI., Königin Letizia und Prinzessin Sofía
Getty Images
Prinzessin Leonor, König Felipe VI., Königin Letizia und Prinzessin Sofía
Glaubt ihr, dass Letizia wirklich eine strenge Mutter ist?1396 Stimmen
1259
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
137
Quatsch, das ist sie bestimmt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de