Bushidos (41) Fans bekommen schon mal einen Vorgeschmack auf seine neue Musik! Am 11. September soll sein Album "Sonny Black II" auf den Markt kommen. Aber für all diejenige, die es nicht mehr erwarten können, gibt es jetzt gute Neuigkeiten: Sein Kollege Juri hat sich den 41-Jährigen für ein Feature mit ins Boot geholt und das erschien schon am vergangenen Donnerstag. In dem Track "2003" disst das Duo andere Künstler der Branche wie zum Beispiel Fler. Auch Shirin David (25) bekommt eine verbale Klatsche.

"Sag der Bitch Shirin David, sie ist nur ein Touri. Diese Blogger-Schlampen machen alles für den Fame, aber Selbstbräuner machen Barbara nicht zu 'ner Bae", rappt Bushido direkt zu Beginn und richtet sich damit ganz klar an Shirin, die mit bürgerlichem Namen Barbara Shirin Davidavicius heißt. Obwohl die YouTuberin in den vergangenen Monaten einen Hit nach dem anderen landete, scheint der gebürtige Bonner sie als Rapperin nicht wirklich ernst zu nehmen. Damit ist wohl klar: Von Shirin gibt es für die Single keinen Daumen nach oben.

Die YouTube-User sind hingegen hellauf begeistert. "Leute, das ist Deutschrap verdammt", schwärmt jemand in den Kommentaren unter dem Musikvideo. Andere finden, dass der Text "geil" und das Lied insgesamt "einfach ein Brett" sei. "Endlich ist der alte Bushido zurück", freut sich ein weiterer Nutzer.

Bushido zu Gast in der ARD-Talkshow "Maischberger" in Köln
ActionPress
Bushido zu Gast in der ARD-Talkshow "Maischberger" in Köln
Rapperin Shirin David im April 2020
Instagram / shirindavid
Rapperin Shirin David im April 2020
Bushido, Deutsch-Rapper
Getty Images
Bushido, Deutsch-Rapper
Wie findet ihr den Song?752 Stimmen
429
Mega, freue mich schon auf Bushidos Album!
323
Puh, ist jetzt nicht sein stärkster Song, finde ich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de