Bis heute spricht Sasha (48) nur in den höchsten Tönen von Roger Cicero. Der erfolgreiche Jazz-Sänger war im März 2016 wegen eines Schlaganfalls im Alter von nur 45 Jahren gestorben. Sein Tod stürzte damals nicht nur seine Familie, sondern auch seine Kollegen in tiefe Trauer. Heute wäre der "Du bist mein Sommer"-Interpret 50 Jahre alt geworden – zu diesem Anlass erinnert sich Sasha an seinen einstigen Sing meinen Song-Kumpel zurück.

"Ich denke, zu seinem 50. hätte er eine große Feier gemacht", erklärte der ehemalige The Voice Kids-Juror in einem Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news und ergänzte: "Dann hätte ich ihn in den Arm nehmen können und 'Glückwunsch du alter Sack' sagen können. Wie gerne ich das tun würde..." Roger sei ein begnadeter Sänger, aber auch ein toller Mensch gewesen. Sasha lernte ihn 2014 während der Dreharbeiten zu "Sing meinen Song" kennen.

Laut Sasha hätten er und der Musiker allerdings "viel zu spät" Kontakt zueinander aufgebaut. Dies scheint der 48-Jährige zu bedauern und ist sich sicher: "Wir wären gute Freunde geworden und ich hätte gerne noch sehr viel von ihm gelernt. Roger ist viel zu früh gegangen. Er fehlt!"

Sänger Roger Cicero im März 2008 in Hamburg
Getty Images
Sänger Roger Cicero im März 2008 in Hamburg
Julia Röntgen und Sasha im November 2019 in Baden-Baden
Getty Images
Julia Röntgen und Sasha im November 2019 in Baden-Baden
Jazz-Legende Roger Cicero im Mai 2007
Getty Images
Jazz-Legende Roger Cicero im Mai 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de