Diese zwei können einfach nicht mehr ohne einander! Alexander Hindersmann (31) kann die Liebessuche im TV erstmal an den Nagel hängen: Der Ex-Bachelorette und einstige Bachelor in Paradise-Kandidat gab im Juni endlich bekannt, dass er in Wioleta Psiuk (28) sein großes Glück gefunden hat. Im Moment führen der Gammelbyer und die Münsteranerin noch eine Fernbeziehung – das soll nach Möglichkeit aber nicht mehr lange so bleiben: Das Paar plant, in gemeinsame vier Wände zu ziehen!

In einer Fragerunde in seiner Instagram-Story stellte sich Alex nun endlich den neugierigen Fragen seiner Fans – die natürlich alles zum jungen Glück erfahren wollten. So hakte ein Follower nach, ob die beiden aktuell noch eine Beziehung auf Distanz führen würden: "Die Fernbeziehung war bei mir und Wio schon Thema", erklärte er. Sie beide seien keine Typen für eine Liaison mit ständiger räumlicher Trennung – und dementsprechend offen, etwas daran zu ändern. "Das wird sich kurz- oder mittelfristig ändern. Wir sind schon dabei, nach Wohnungen zu gucken", verkündete der 31-Jährige.

Allerdings gestaltet sich die Suche nach einer gemeinsamen Bleibe gar nicht so einfach: Alex und Wio sind nämlich beide Familienmenschen – weswegen der Wohnort nicht allzu weit von den Liebsten der beiden entfernt sein darf. "Wo wir letztendlich landen, wissen wir noch nicht genau. Aber auf jeden Fall, dass wir zusammen irgendwo landen", ist sich Alex sicher.

Alexander Hindersmann und Wioletta Psiuk in Österreich
Instagram / wioleta_daria
Alexander Hindersmann und Wioletta Psiuk in Österreich
Alexander Hindersmann im Februar 2020
Instagram / alexander_hindersmann
Alexander Hindersmann im Februar 2020
Wioleta Psiuk und Alexander Hindersmann
Instagram / wioleta_daria
Wioleta Psiuk und Alexander Hindersmann
Was haltet ihr davon, dass sich Alex und Wio schon nach Wohnungen umsehen?594 Stimmen
311
Das finde ich ja wohl etwas früh.
283
Verständlich. Eine Fernbeziehung nervt ja echt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de