Johannes Haller (32) musste nun eine äußerst schmerzhafte Erfahrung auf dem Wasser machen! Für gewöhnlich präsentiert sich der Reality-TV-Teilnehmer im Netz mit bester Laune und einem breiten Grinsen – und versorgt seine Fans mit Updates aus seinem sonnigen Alltag auf Ibiza. Dort lebt der ehemalige Die Bachelorette-Kandidat seit vier Monaten. Nun musste er jedoch bereits zum dritten Mal in die Notaufnahme: Er hat sich das Knie gebrochen!

In seiner Instagram-Story teilte der 32-Jährige einige Sequenzen aus dem Krankenhaus und zeigte ein Röntgenbild, auf dem zu erkennen ist, dass ein Teil seines Knochens im Knie abgesplittert ist. Die Verletzung hat sich Johannes beim Wassersport mit seinem Kumpel Nic zugezogen, dem er nun sogar die Schuld für den Unfall geben will: "Er durfte gestern Jetski fahren. Und wie ein Zwölfjähriger hat er vor mir Wellen gemacht und dann war ich gezwungen, dass ich diese Wellen nutze." Da er aber schon ziemlich schnell auf dem Wasser unterwegs war, sei er bis zu drei Meter in die Höhe katapultiert worden. "Auf jeden Fall bin ich dann aus dieser Höhe aufgekommen mit meinem Knie", fuhr der Frauenschwarm fort.

Inzwischen wurde Johannes wieder aus der Klinik entlassen und hatte wohl Glück im Unglück. Seine Schmerzen würden sich in Grenzen halten: "Ich hab jetzt nur eine Krücke, mehr machen kannst du nicht. Das wird nicht gegipst. Da ist nur ein Verband dran."

Johannes Haller im Juli 2020 auf Ibiza
Instagram / johannes_haller
Johannes Haller im Juli 2020 auf Ibiza
Röntgenbild von Johannes Hallers gebrochenem Knie
Instagram / johannes_haller
Röntgenbild von Johannes Hallers gebrochenem Knie
Johannes Haller im Juli 2020 auf Ibiza
Instagram / johannes_haller
Johannes Haller im Juli 2020 auf Ibiza
Wusstet ihr, dass Johannes schon wieder ins Krankenhaus musste?210 Stimmen
34
Ja, davon habe ich gehört.
176
Nein, das ist an mir vorbeigegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de