Anzeige
Promiflash Logo
Vorab enthüllt: So steigt Birte bei "Alles was zählt" ausGetty ImagesZur Bildergalerie

Vorab enthüllt: So steigt Birte bei "Alles was zählt" aus

14. Juli 2020, 17:19 - Promiflash

Anfang August wird Birte Glang (40) zum vorerst letzten Mal als Lena Öztürk bei Alles was zählt zu sehen sein. Dies gab der Sender am Dienstag bekannt. Nach über einem Jahr verlässt die Schauspielerin damit die beliebte Vorabendserie. Bisher sprach sie nur darüber, wie sehr sie die Zusammenarbeit mit ihren Kollegen vermissen wird. Wie ihr Charakter bei AWZ aussteigen wird, war hingegen nicht bekannt. Jetzt lüftete Birte das Geheimnis...

Achtung, Spoiler!
"Meine Rolle Lena Öztürk verlässt Essen und zieht nach München", verriet die 40-Jährige im Interview mit der Agentur Picture Puzzle Medien. Der Hintergrund für den Umzug: Ihrem Sohn Alexander sei das Angebot gemacht worden, ein Fußballinternat in München zu besuchen. "Das ist sein Traum und nach langem Hin und Her entscheidet sie sich schließlich dafür, dass sie mit ihm geht, weil sie es nicht übers Herz bringt, ihren Sohn allein dort hingehen zu lassen", erklärte Birte. Und auch Lena selbst könne sich in der bayrischen Landeshauptstadt beruflich verwirklichen. Sie soll dort eine Prunkwerk-Filiale übernehmen.

Schauspielerin Birte ist selbst Mutter eines Sohnes und betonte: Sie kann Lenas Entscheidung, Alexander nach München zu begleiten, nur allzu gut nachvollziehen: "Der Sohn von Lena ist ja auch gerade einmal zwölf Jahre alt. Man hat ja auch eine besondere Verbindung zu seinem Kind und mir würde es auf jeden Fall das Herz brechen."

Instagram / birteglang
Schauspielerin Birte Glang
Getty Images
Birte Glang 2019 in Köln
Instagram / birteglang
Birte Glang und DJ Moguai mit ihrem Sohn
Überrascht euch die Ausstiegsgeschichte von Lena?1652 Stimmen
1126
Nein, das habe ich mir schon gedacht.
526
Ja, das kommt doch sehr plötzlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de