In der neuen Schwiegertochter gesucht-Staffel müssen die Fans wieder auf Kultkandidatin Beate Fischer (37) verzichten. Ab Dienstagabend suchen in dem Kuppelformat neue Singles mithilfe ihrer Mütter nach der großen Liebe. Mit Engelfreund Heiko ist auch wieder ein Fan-Liebling aus den vergangenen Staffeln dabei. Ein anderes altbekanntes Gesicht wird dieses Mal aber nicht über die Bildschirme flimmern: Beate. Moderatorin Vera Int-Veen (52) verrät, was es mit Beates "Schwiegertochter gesucht"-Abstinenz auf sich hat.

Jahrelang war "Schwiegertochter gesucht" ohne die 37-Jährige kaum vorstellbar. Mittlerweile ist sie allerdings schon seit einigen Staffeln nicht mehr dabei. Aber wie kommt's? Hat der Zuschauerliebling die Liebessuche im TV etwa aufgegeben? Fernsehkupplerin Vera klärt im RTL-Interview auf: "Weil sie ja in Bayern lebt und im Hotelgewerbe arbeitet, jetzt hat sie gerade so viel zu tun und sagt, im Moment hat sie gar keine Zeit, sich mit jemandem zu daten."

Neue Liebesabenteuer von Beate sind also erst mal auf Eis gelegt. Stattdessen machen sich in den neuen Folgen der Fitnessfan Dennis, der Anime-Fan Meik, der Zeitsoldat Philipp und der Gastronom Andrea auf die Suche nach dem ganz großen Liebesglück.

Vera Int-Veen, Moderatorin von "Schwiegertochter gesucht"
MG RTL D / Thomas Pritschet
Vera Int-Veen, Moderatorin von "Schwiegertochter gesucht"
Beate Fischer, "Schwiegertochter gesucht"-Kultkandidatin
Schwiegertochter gesucht, RTL
Beate Fischer, "Schwiegertochter gesucht"-Kultkandidatin
Vera Int-Veen 2017
United Archives GmbH/ ActionPress
Vera Int-Veen 2017
Was sagt ihr dazu, dass Beate in diesem Jahr nicht bei "Schwiegertochter gesucht" mitmacht?1773 Stimmen
1053
Richtig schade, sie ist meine Lieblingskandidatin.
720
Nicht so schlimm, die anderen Kandidaten sind bestimmt auch cool.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de