Cathy Hummels (32) redet Klartext! Immer wieder muss sich die Moderatorin im Netz für ihre schlanke Silhouette rechtfertigen. Die schmale Taille der Gattin von Mats Hummels (31) ist vielen anscheinend ein Dorn im Auge – und sich machen sich Sorgen um die Gesundheit der Designerin. Nachdem sich Cathy mit einem komplizierten Keim infiziert hatte, verlor die eh schon zierliche Brünette noch einmal einiges an Gewicht. Nun enthüllte sie, wie es zur Ansteckung mit dem fiesen Erreger kam.

Während der Filmarbeiten für das Format Kampf der Realitystars im Februar und März in Thailand sei die Krankheit ausgebrochen. "Ich sage mal so, es war nicht sehr schön, während des Drehs dort krank zu werden", erklärte die Influencerin nun gegenüber Bild. "Ich habe etwas gegessen, was nicht gut war und mir so den Keim eingefangen, der mir extrem zu schaffen machte", fügte sie hinzu. Die Vollblutmutter vermute, dass ihr schwaches Immunsystem, die mögliche Ursache für den Infekt sein könnte. "Ich war natürlich nervös, hatte Adrenalin ohne Ende. Das brauche ich aber auch, um auf den Punkt konzentriert zu sein. Bei mir geht die Aufregung in den Magen. Dann bin ich anfälliger für Krankheiten", führte die Netzbekanntheit aus.

Trotz Unwohlsein zog der Social-Media-Star die Show bis zum bitteren Ende durch und gönnte sich keine wirkliche Pause. Nur in einem Moment habe sie alles infrage gestellt: "Einmal hatte ich Angst, dass meine Beine platzen, die sind plötzlich extrem angeschwollen. Da dachte ich kurz, ich müsste tatsächlich aufgeben."

Cathy Hummels im November 2018
Getty Images
Cathy Hummels im November 2018
Cathy Hummels, Influencerin
Instagram / cathyhummels
Cathy Hummels, Influencerin
Cathy Hummels im Juli 2020
Instagram / cathyhummels
Cathy Hummels im Juli 2020
Wollt ihr euch die Show "Kampf der Realitystars" anschauen?302 Stimmen
103
Ja, ich bin schon ganz neugierig auf das Format!
199
Nein, eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de