Das ist ein großer Familienverlust. Die Glee-Bekanntheit Naya Rivera (✝33) ist bei einem tragischen Unfall bei einem Bootsausflug mit ihrem Sohn Josey (4) ums Leben gekommen. Der Kleine wurde unversehrt auf dem Boot gefunden und ist mittlerweile bei seinem Vater Ryan Dorsey (36). Der Schauspieler und Naya waren für vier Jahre verheiratet – in dieser Zeit hatten sie eine wilde On-Off-Beziehung geführt, bis es 2018 zur Scheidung kam. Das elterliche Sorgerecht für Sohnemann Josey teilten sich die beiden. Doch jetzt ist Ryan auf sich allein gestellt und muss den Vierjährigen ohne dessen Mutter erziehen.

"Ryan kann sich nicht vorstellen, Josey ohne Naya großzuziehen", meinte ein Insider gegenüber People. Für das Vater-Sohn-Gespann sei nach diesem tragischen Unfall die schlimmste Situation eingetreten. "Ryan hat kaum geschlafen. Das ist ein Alptraum. Obwohl er nicht mehr mit Naya zusammen war, ist sie trotzdem noch Joseys Mutter. Josey braucht seine Mama", erklärte die Quelle.

Joseys letzte Erinnerung an seine Mutter sei, wie sie ihm noch auf das Boot geholfen habe. Als er sich dann umgedreht habe, um nach Naya zu schauen, habe er sie unter der Wasseroberfläche verschwinden sehen. Die Behörden vermuten, dass Naya nach der Rettung ihres Sohnes nicht mehr genug Energie hatte, um ebenfalls wieder in das Boot zu klettern.

Naya Rivera mit ihrem Sohn Josey
Scooter / AFF-USA.COM / MEGA
Naya Rivera mit ihrem Sohn Josey
Ryan Dorsey und sein Sohn Josey
Instagram / dorseyryan
Ryan Dorsey und sein Sohn Josey
Naya Rivera und ihr Sohn
Instagram / nayarivera
Naya Rivera und ihr Sohn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de