Schauspielerin Sarah Hyland (29) wird vorerst doch nicht heiraten! Dabei ist die Modern Family-Darstellerin nicht nur bereits seit Jahren glücklich vergeben, sondern seit einem Jahr auch schon verlobt: Wells Adams (36) ging im Sommer 2019 auf die Knie – ein weiterer Schritt in Richtung Traualtar steht vorerst allerdings noch aus. Was hat es bloß mit der plötzlichen Verschiebung der Trauung auf sich?

Im Interview mit People erklärt Sarah, wieso sie ihren Partner erst einmal nicht ehelichen wird: "Wir haben die Hochzeitsplanung verschoben, weil wir uns auf das konzentrieren wollen, was gerade wichtig ist. [...] Ich denke, dass es gerade wichtigere Dinge gibt, über die man sich Sorgen machen sollte. [...] Ich konzentriere mich eher auf politische Dinge als auf Hochzeitsangelegenheiten", stellt Sarah klar. Statt um Schleier, drehen sich ihre Gedanken aktuell um Masken, denn: Während der Gesundheitslage versucht die 29-Jährige, sich möglichst viele Informationen zur Krisenbewältigung anzueignen.

Das bedeutet aber nicht, dass sich Sarah und Wells niemals das Jawort geben werden: "Wir wollen definitiv eines Tages heiraten und die Hochzeit unserer Träume haben und alle, die wir lieben, dabeihaben", bestätigt die US-Amerikanerin.

Wells Adams und Sarah Hyland
Instagram / sarahhyland
Wells Adams und Sarah Hyland
Wells Adams und Sarah Hyland
Instagram / sarahhyland
Wells Adams und Sarah Hyland
Wells Adams und Sarah Hyland im Januar 2020
MEGA
Wells Adams und Sarah Hyland im Januar 2020
Könnt ihr verstehen, dass Sarah ihre Hochzeit verschoben hat?224 Stimmen
184
Ja, auf jeden Fall!
40
Nein, ich hätte sie nicht verschoben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de