Legt sich Chrissy Teigen (34) etwa bald erneut unters Messer? Im Mai erregte die Frau von John Legend (41) jede Menge Aufsehen – sie trennte sich von seinen Brustimplantaten. Seither gewährte das Model seiner Community Einblicke in seinen Heilungsprozess. Kaum hat sich die Kochbuchautorin von dem Eingriff erholt, hat sie schon den nächsten im Kopf: So richtig zufrieden ist Chrissy mit ihrer neuen Oberweite nämlich noch nicht!

In ihrer Instagram-Story grüßt die zweifache Mutter ihre Fans in einem besonders aufreizenden Oberteil: Das Kleidungsstück mit Spaghettiträgern verdeckt ihren Vorbau kaum! "Ja, sie sind noch immer riesengroß. Ich glaube ehrlich, dass ich es noch mal tun und sie mir verkleinern lassen würde. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass sie noch immer so groß sein würden", erzählt die 34-Jährige.

Immerhin würde die Größe ihrer Brüste neben vielen weiteren Beschwerden auch ihre Klamottenwahl beeinträchtigen. In dem Clip trägt Chrissy zum Beispiel eine Körperkette, die einfach nicht so recht sitzen will. "Meine Brüste hängen zu tief", ärgert sich die "Sports Illustrated"-Schönheit.

Chrissy Teigen, Model
Instagram / chrissyteigen/
Chrissy Teigen, Model
Chrissy Teigen, Kochbuchautorin
Getty Images
Chrissy Teigen, Kochbuchautorin
Chrissy Teigen, 2019
Getty Images
Chrissy Teigen, 2019
Wie findet ihr es, dass Chrissy so offen mit ihren OP-Wünschen umgeht?263 Stimmen
200
Bewundernswert, so macht sie sicher anderen Mut!
63
Ich finde, dass man mit solchen Aussagen vorsichtig umgehen sollte...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de