Entspannt von Kopf bis Fuß: Frauke Ludowig (56) genießt ihren Sommerurlaub! Wie ihre Postings im Netz zeigen: Die Moderatorin streckt aktuell alle Viere von sich und lässt es sich so richtig gut gehen. Mit einem Foto, auf dem sie ihre Beine in Szene setzt, sorgt das TV-Gesicht nun jedoch für Belustigung unter ihren Followern: Ist ihr etwa ein unangenehmer Photoshop-Fail unterlaufen? Schließlich wirken ihre Zehen extrem lang…

Ein Großteil ihrer Community ist sich sicher: An diesem Instagram-Schnappschuss wurde nachträglich digital rumgeschraubt. "Da sind beim Bearbeiten vom Bild die Zehen eskaliert", kommentiert eine Userin den Beitrag. Doch die 56-Jährige gibt den Zweiflern in ihrer Insta-Story direkt Konter und erklärt: "Ja, sie sind ein bisschen lang. Meine Freunde lachen auch immer ein bisschen über meine Füße. Aber so bin ich nun mal auf die Welt gekommen."

Letztlich nimmt sie den Fuß-Hate mit Humor: "Ich sage mal so: Ich werde kein Fußmodel mehr in meinem Leben. Aber ich stehe dazu. Keine Bearbeitung. Die sehen einach so aus." Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, teilt Frauke sogar noch ein Boomerang-Video, in dem sie ausschließlich ihre Füße samt Zehen präsentiert.

Frauke Ludowig im Juli 2020
Instagram / fraukeludowig_official
Frauke Ludowig im Juli 2020
Frauke Ludowig, Moderatorin
Instagram / fraukeludowig_official
Frauke Ludowig, Moderatorin
Frauke Ludowigs Füße
Instagram / fraukeludowig_official
Frauke Ludowigs Füße
Habt ihr auch gedacht, dass Frauke hier ein Photoshop-Fail unterlaufen ist?5098 Stimmen
3598
Ja. Das sieht wirklich seltsam aus.
1500
Nein. Auf so etwas achte ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de