Das gab es so noch nie! Vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass eine neue Castingshow geplant ist, die von Stefan Raab (53) produziert wird. Bei dem neuen TV-Format namens "FameMaker" handelt sich im Grunde um das Konzept von The Voice – bloß umgekehrt! Das bedeutet, dass die Kandidaten nur zu sehen sind, während der Gesang erstmal nicht gehört wird. Nun ist ein weiteres Detail preisgegeben worden, das nicht nur bei den Fans für Furore sorgen dürfte: Sängerin Conchita Wurst (31) moderiert die neue Show – und zwar erstmalig als Tom Neuwirth.

"Bei 'FameMaker' stehe ich erstmals im deutschen Fernsehen als Tom und nicht als Conchita auf der Bühne", wird der neue Moderator in einer Pressemitteilung des Senders ProSieben zitiert. Er freue sich, die Kandidaten auf ihrem Weg zu unterstützen und könne den Start der Show kaum erwarten, da das Konzept in seinen Augen sehr interessant sei. "Eine starke Performance lebt von ganz unterschiedlichen Ausdrucksmitteln, nicht allein von einer guten Stimme", stellt Tom in dem Schreiben klar.

Im Backstage-Bereich soll Co-Moderatorin Viviane Geppert (29) den Zuschauern einen Einblick in den Werdegang der Teilnehmer gewähren. Wer die Kandidaten anhand ihres optischen Auftretens bewerten wird, steht ebenfalls schon fest: Komiker Luke Mockridge (31), Schauspieler Teddy Teclebrhan und Komikerin Carolin Kebekus (40) bilden die Jury.

Conchita in der Sendung "It Takes 2" in Köln
Sascha Steinbach/Getty Images
Conchita in der Sendung "It Takes 2" in Köln
Viviane Geppert, Fernsehbekanntheit
Getty Images
Viviane Geppert, Fernsehbekanntheit
Teddy Teclebrhan bei der NDR Talk Show
Actionpress/ gbrci / Future Image
Teddy Teclebrhan bei der NDR Talk Show
Werdet ihr "FameMaker" schauen?815 Stimmen
474
Ja, das hört sich sehr interessant an!
341
Na ja, ich weiß noch nicht…


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de