Könnte es noch mehr Nachwuchs bei Isabell Horn (36) geben? Die Ex-GZSZ-Berühmtheit und ihr Mann, Jens Ackermann, sind stolze Eltern zweier Kinder, ihrer dreijährigen Tochter Ella und des Söhnchens Fritz, der im Juli 2019 auf die Welt kam. Vor ein paar Tagen feierte das Nesthäkchen der Familie seinen ersten Geburtstag. Die Schauspielerin verrät nun, ob ihre Kinderplanung bereits abgeschlossen ist.

In einer Frage-und-Antwort-Runde in ihren Instagram-Storys gibt Isabell Auskunft darüber, ob sie sich noch ein drittes Kind vorstellen könnte. "Unser Traum war es immer, zwei Kinder zu haben – und jetzt haben wir zwei gesunde, wundervolle Mäuse, und dafür sind wir total dankbar und glücklich", gibt die gebürtige Bielefelderin preis. Deshalb würde sie sagen, die Familienplanung sei soweit abgeschlossen. Mit einem Augenzwinkern fügt die 36-Jährige jedoch hinzu: "Aber na ja, man weiß ja nie."

Neben vielen Fragen rund um ihr Privatleben wollte ein Follower auch wissen, warum sich Isabell gerade in Köln aufhält und an was für einem Geheimprojekt sie arbeitet. "Ihr glaubt gar nicht, wie schwer es mir fällt, das vor euch geheim zu halten. Aber ganz bald darf ich es sagen", verspricht die "Schön, Anstrengend, Aufregend"-Buchautorin.

Jens Ackermann und Isabell Horn mit ihren Kindern
Instagram / dieisabellhorn
Jens Ackermann und Isabell Horn mit ihren Kindern
Isabell Horn und Jens Ackermann Ende Juli 2019 mit ihrem Sohn
Instagram / dieisabellhorn
Isabell Horn und Jens Ackermann Ende Juli 2019 mit ihrem Sohn
Isabell Horn und ihre Tochter Ella im Dezember 2019
Instagram / dieisabellhorn
Isabell Horn und ihre Tochter Ella im Dezember 2019
Könntet ihr euch vorstellen, dass Isabell noch ein drittes Kind bekommt?175 Stimmen
102
Ja, absolut.
73
Nein, nach zwei Kids ist Schluss.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de