Hat Gerda Lewis (27) etwa was zu verbergen? Nachdem sich die einstige Bachelorette nach dem Mega-Zoff mit ihren Freundinnen und der Trennung von Ex Melvin Pelzer (25) aus dem Netz zurückgezogen hatte, ist es recht still um sie geworden. Bis auf zwei Ausnahmen herrschte auf ihren Kanälen Funkstille – oder etwa doch nicht? Denn wie Promiflash nun erfahren hat, postet Gerda offenbar still und heimlich fleißig weiter.

"Sie ist nie wirklich offline gewesen", erklärt ein Insider nun im Interview mit Promiflash. Aber wie ist das nur möglich? Nachdem Gerda ihren Rückzug angekündigt hatte, war es in ihrer Instagram-Story die vergangenen Wochen ruhig. "Sie hat auf Instagram eine 'Enge-Freunde-Liste', in der sie unmittelbar nach dem Streit normal weitergepostet hat. Sie war im Urlaub und am Feiern und es geht ihr wundervoll", gibt die anonyme Quelle weiter preis. Dank dieser Funktion können nur Follower Inhalte sehen, die Gerda selbst ausgewählt hat. Promiflash liegen außerdem beweisende Screenshots vor, die beweisen, dass die 27-Jährige tatsächlich noch weiterhin im Netz aktiv war.

Privater Content hin oder her – bald ist Gerda wieder für ihre gesamte Community am Start. "Mir geht es gut. Ich werde mich am Montag wieder bei euch melden!", verspricht die Blondine ihren Fans vor wenigen Stunden.

Gerda Lewis, Influencerin
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis, Influencerin
Gerda Lewis
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis
Gerda Lewis im Mai 2020
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis im Mai 2020
Was sagt ihr dazu, dass Gerda bald wieder öffentlich postet?3644 Stimmen
799
Top – ich freue mich!
2845
Ach, ich finde das nicht schlimm, wenn jemand nur Content für enge Freunde teilt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de