Auf ihn kann sie sich verlassen! Schon seit einer Weile gehen Estavana Polman (27) und Rafael van der Vaart (37) durch dick und dünn – um genau zu sein, hatten sie im März bereits ihren vierten Jahrestag gefeiert. Und vor allem jetzt braucht die Handballspielerin ihren Partner wohl mehr als je zuvor: Während eines Trainings verletze sich die Sportlerin am Knie – die kommende Saison wird Estavana nur von der Bank aus verfolgen können.

Rafael ist selbst Profisportler und weiß nur zu gut, was seiner Freundin nun durch den Kopf gehen muss. "Du hast dich wirklich auf die anstehende Saison gefreut und dann einen großen Rückschlag mit einer schweren Knieverletzung erlitten", beginnt der Kicker seinen Post auf seiner Instagram-Seite. Dazu teilt er ein Foto, auf dem man Estavana in Action sieht. "Ich fühle mit dir, Baby, aber ich weiß, dass du noch stärker zurückkommen wirst", schließt Rafael den Beitrag ab. Doch was ist eigentlich genau passiert?

Estavanas Verein, Team Esbjerg, erklärte auf seiner Homepage, dass sie sich während des Trainings am Donnerstag verletzt habe und das Kreuzband im rechten Knie gerissen sei. "Ich konnte sofort spüren, dass es ernst war. Das ist das Risiko, Handball zu spielen, und ich kann nichts dagegen tun", wird die 27-Jährige in der Presseerklärung zitiert: "Jetzt mache ich einen Plan und strebe an, mich so schnell wie möglich operieren zu lassen, und dann wartet viel harte Arbeit mit Rehabilitation auf mich."

Estavana Polman in Rio de Janeiro 2016
Getty Images
Estavana Polman in Rio de Janeiro 2016
Rafael van der Vaart und Estavana Polman im März 2020
Instagram / rafaelvdvaart
Rafael van der Vaart und Estavana Polman im März 2020
Estavana Polman, Handballerin
Instagram / estavana
Estavana Polman, Handballerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de