Darauf haben ihre Fans schon lange gewartet! Ende Mai ist Läuferin Sabrina Mockenhaupt (39) zum ersten Mal Mama geworden. Ihr Töchterchen Ruby hat die Ex-Let's Dance-Kandidatin und ihren Mann Kay Gregor natürlich direkt um den Finger gewickelt. Ihren Fans jedoch blieb der Anblick ihrer kleinen Prinzessin bisher verwehrt – so verbarg die frischgebackene Mama auf Fotos immer das Köpfchen ihres Neugeborenen. Nun hat sie offenbar ihre Meinung geändert: Mocki zeigt zum allerersten Mal Rubys Gesicht!

Via Instagram teilte die 39-Jährige jetzt ein zauberhaftes Selfie mit ihrer Tochter – erstmals bekommen auch ihre Follower Rubys blaue Augen und ihr freches Lächeln zu Gesicht! Doch warum hat Mocki sich plötzlich umentschieden? "Weil ich einfach zeigen und teilen will, was uns täglich trotz schlafloser Nächte zum Lächeln bringt", erklärt die Sportlerin in der Bildunterschrift. Außerdem wolle sie ihrer Familie nicht mehr verbieten müssen, Bilder des neusten Familienzuwachses herumzuzeigen.

Heißt das, dass ihre Fans die Kleine jetzt häufiger zu Gesicht bekommen werden? "Keine Sorge, Ruby wird kein #Instakind", betonte Mocki weiter. Sie wolle ihre Tochter nicht vermarkten. Dennoch schließe sie es nicht aus, dass sie ihr Töchterchen später hin und wieder auf Veranstaltungen mitnehmen werde – und sie somit Teil ihres öffentlichen Lebens sein wird.

Sabrina Mockenhaupt und ihre Tochter Ruby
Instagram / sabrinamockenhauptofficial
Sabrina Mockenhaupt und ihre Tochter Ruby
Sabrina Mockenhaupt mit ihrer Tochter Ruby
Instagram / sabrinamockenhauptofficial
Sabrina Mockenhaupt mit ihrer Tochter Ruby
Sabrina Mockenhaupt im Juni 2020
Instagram / sabrinamockenhauptofficial
Sabrina Mockenhaupt im Juni 2020
Was sagt ihr dazu, dass Mocki ihre Tochter jetzt doch zeigt?1248 Stimmen
970
Also ich habe mich gefreut – außerdem ist es ihre Entscheidung als Mama!
278
Hm, ich finde es nicht gut, wenn Stars ihre Kinder zeigen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de