Mit diesem Verlust hat Millie Bobby Brown (16) schwer zu kämpfen. Seit die junge Schauspielerin in der erfolgreichen Serie Stranger Things mitspielt, ist sie vom roten Teppich nicht mehr wegzudenken. Einen Ausgleich zu dem Leben im Blitzlichtgewitter dürfte sie aber zu Hause finden. Dort kann sie nicht nur inmitten ihrer Familie ganz sie selbst sein, sondern auch Kuscheleinheiten und Spaziergänge mit ihren Hunden genießen. Von einem ihrer Vierbeiner muss sie nun jedoch schweren Herzens Abschied nehmen.

Am Dienstag teilte Millie zwei Videos, in denen sie unter anderem als Kind zusammen mit ihrem Hund Dolly spielt. Die Fellnase ist nun jedoch gestorben, weshalb der Serienstar ihr in der Beschreibung der Clips rührende Worten widmete: "2011 wurde unsere Familie mit dir gesegnet. Neun Jahre später warst du zum besten Freund von uns allen geworden. Deine feuchten Guten-Morgen-Grüße – und wie du uns immer deine Spielzeuge gezeigt hast – waren einfach toll!", erinnerte sich die 16-Jährige zurück.

Wie aus dem Beitrag hervorgeht, war Millie an Dollys Seite, als sie starb: "Als ich deine Pfote hielt, während du in den Himmel gefahren bist... Dachte ich an unsere gemeinsamen Erlebnisse und an die Abenteuer, die wir erlebt haben", schrieb sie. Etwas Aufmunterung in der traurigen Zeit schien die Brünette zudem in einem Zitat zu finden, dass sie ans Ende ihres Kommentars setzte: "Alle Hunde kommen in den Himmel, denn im Gegensatz zu Menschen sind Hunde von Natur aus gut und treu und lieb."

Millie Bobby Browns Hund Dolly
Instagram / milliebobbybrown
Millie Bobby Browns Hund Dolly
Schauspielerin Millie Bobby Brown im April 2020
Instagram / milliebobbybrown
Schauspielerin Millie Bobby Brown im April 2020
Millie Bobby Brown bei den Screen Actors Guild Awards 2020
Getty Images
Millie Bobby Brown bei den Screen Actors Guild Awards 2020
Wusstet ihr, dass Millie so tierlieb ist?96 Stimmen
35
Nein. Ich hatte keine Ahnung.
61
Natürlich. Immerhin teilt sie häufig Fotos ihrer Hunde im Netz.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de