Alles wieder aus bei Millie Bobby Brown (16) und Joseph Robinson? Im Januar bestätigten die Stranger Things-Darstellerin und der Sohn des ehemaligen britischen Rugby-Spielers Jason Robinson ihre Liebe mit einem Paar-Bild. Seitdem zeigten sich die beiden Teenies immer wieder verliebt in gemeinsamen Posts. Doch nach acht Monaten soll ihre Beziehung jetzt ein Ende gefunden haben. Millie und Joseph sollen sich angeblich getrennt haben.

Ausgerechnet die Karrieren der beiden sollen zu dem Liebes-Aus geführt haben. Laut eines Insiders hätten der Sportler und die Schauspielerin Schwierigkeiten damit gehabt, sich regelmäßig zu sehen. Während Joseph für sein Rugby-Team in Großbritannien lebt, verbringt Millie viel Zeit in den USA, wo sie für "Stranger Things" vor der Kamera steht. Auch auf Instagram sind die zwei sich bereits entfolgt. "Sie waren glücklich darüber, ihre Liebe auf Social Media zu zeigen, aber es scheint, als ob die Dinge gerade erst ihren Lauf genommen hätten", so der Informant weiter.

Wie es der 16-Jährigen nach der Trennung geht, verriet der Insider nicht. Er ist sich aber sicher, dass das große Liebesglück auf die beiden Teenies noch wartet: "Natürlich sind sie noch sehr jung, also liegt für beide zweifellos noch viel vor ihnen."

Joseph Robinson und Millie Bobby Brown
Snapchat / JosephRobinson
Joseph Robinson und Millie Bobby Brown
Joseph Robinson
Instagram / joseph2robinson
Joseph Robinson
Millie Bobby Brown im Jahr 2020
Getty Images
Millie Bobby Brown im Jahr 2020
Wusstet ihr, dass Millie einen Freund hatte?533 Stimmen
212
Na klar, als Fan weiß man so etwas!
321
Nein, das hab ich gar nicht mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de