Überglücklich hat Daniela Büchner (42) vor knapp einem Monat verkündet: Sie darf ihre geliebte Faneteria wiedereröffnen! Das Café, das die Goodbye Deutschland-Auswanderin gemeinsam mit ihrem verstorbenen Mann Jens Büchner (✝49) aufgebaut hat, musste die Wahlmallorquinerin aufgrund der aktuellen Gesundheitslage wochenlang schließen. Aber wie hat es die TV-Bekanntheit geschafft, ihr Lokal so lange über Wasser zu halten? Wie sie verrät, habe ihr dabei die Gage ihrer Dschungelcamp-Teilnahme sehr geholfen!

Während einer Frage-und-Antwort-Runde in ihren Instagram-Stories hat ein neugieriger Follower von Danni wissen wollen, wie sie es bloß geschafft habe, sich über Wasser zu halten. Woraufhin die vierfache Mama erwidert hat: "Vielleicht kannst du dich daran erinnern, dass ich im Dschungelcamp war?" Scheinbar hat die Reality-TV-Kandidatin also zumindest einen Teil ihrer Gage in ihre Faneteria investiert, um sie nicht dauerhaft schließen zu müssen. Außerdem habe die 42-Jährige gespart und auch einen neuen Job angenommen. "Und ich habe angefangen, bei Instagram zu arbeiten. Wenn man muss, findet man immer einen Weg", plaudert die aufstrebende Influencerin aus.

Ein anderer Fan hat von Danni wiederum erfahren wollen, ob sie sich vorstellen könne, jemals wieder an einem Promi-TV-Format teilzunehmen. "Momentan eher nicht", verrät die gebürtige Düsseldorferin. Allerdings hat die Unternehmerin kurz darauf mit einem Augenzwinkern preisgegeben: Einer weiteren Runde im australischen Busch sei sie jedoch nicht abgeneigt. Immerhin hat die einstige Camperin im Januar den dritten Platz belegt.

Danni und Jens Büchner im Oktober 2018 in Köln
ActionPress
Danni und Jens Büchner im Oktober 2018 in Köln
Daniela Büchner im August 2020
Instagram / dannibuechner
Daniela Büchner im August 2020
Daniela Büchner, Reality-Star
Instagram / dannibuechner
Daniela Büchner, Reality-Star
Seid ihr überrascht, dass sie ihre Gage in die Faneteria investiert hat?1330 Stimmen
1097
Nein, das Café ist doch ihr Ein und Alles!
233
Ja, total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de