Freut sich Flynn Bloom (9) schon auf seine Halbschwester? Orlando Bloom (43), der Vater des Neunjährigen, und seine Verlobte Katy Perry (35) erwarten derzeit ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs – und betonen immer wieder, dass sie der Geburt ihrer Tochter schon richtig entgegenfiebern. Für den Schauspieler ist die Vaterrolle jedoch nichts Neues: Er hat bereits einen Sohn, der aus seiner Ehe mit Miranda Kerr (37) hervorging. Doch was sagt dieser eigentlich dazu, dass sein Papa jetzt noch ein Kind mit einer anderen Frau bekommt?

Im Interview mit Hello! erklärte Orlando: "Flynn könnte kaum aufgeregter sein, eine kleine Schwester zu bekommen – er hat bereits zwei Brüder von Miranda. Obwohl die Umstände definitiv ungewöhnlich sind, ist dies eine wundervolle Zeit für uns." Darüber hinaus dürfte der Spross des Fluch der Karibik-Stars sein Geschwisterchen in Zukunft auch ziemlich häufig zu Gesicht bekommen: Flynn wohnt sowohl bei seiner Mutter als auch bei seinem Vater. Die Zeit während des Lockdowns hat er jedoch ausschließlich bei Katy und Orlando verbracht.

Katy sieht zudem einen großen Vorteil darin, dass Orlando bereits Nachwuchs mit in die Beziehung bringt. "Das Gute ist, dass sein Kind schon neun ist. Er hat das alles schon einmal gemacht, also wusste er zum Beispiel beim Kinderwagen-Shopping genau, welchen wir nehmen sollten", erzählte die Sängerin vor wenigen Wochen im Hits Radio-Interview.

Orlando Bloom im Februar 2020
ActionPress
Orlando Bloom im Februar 2020
Orlando Bloom mit seinem Sohn Flynn
ActionPress
Orlando Bloom mit seinem Sohn Flynn
Katy Perry, Sängerin
ActionPress
Katy Perry, Sängerin
Hättet ihr gedacht, dass Flynn so reagiert?737 Stimmen
672
Ja, das habe ich schon vermutet.
65
Nein, das hätte ich nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de