Simon Cowell (60) ist auf dem Weg der Besserung! Bei einem E-Bike-Sturz verletzte sich der X Factor-Star so schwer, dass er sofort am Rücken notoperiert werden musste. Die Diagnose der Ärzte klang zunächst erschütternd: Möglicherweise würde die TV-Bekanntheit mehrere Wochen nach dem Eingriff nicht laufen können. Jetzt folgen allerdings erfreuliche Neuigkeiten: Simon hat bereits erste Schritte gewagt!

Zwei Tage nach der Operation soll Simon schon wieder auf den Beinen gestanden haben. "Er hat tatsächlich ein paar Schritte gemacht. Ich wollte, dass jeder weiß, dass es ihm gut geht und er in guter Verfassung ist", verriet Simons Ex-Freundin Terri Seymour gegenüber NBC. Bis zur vollständigen Genesung brauche der 60-Jährige noch einige Physiotherapie-Stunden. Trotzdem will der America's Got Talent-Juror möglichst schnell wieder in den Alltag zurückkehren und seinen Job eventuell per Liveschaltung von zuhause aus ausüben.

Und auch seinen Humor verlor das TV-Gesicht bei dem Unfall ist. So scherzte Simon vor wenigen Tagen via Twitter, dass er sich lieber das E-Bike-Handbuch hätte durchlesen sollen – von dem rasanten Antrieb des Fahrrads sei er nämlich überrascht worden.

Terri Seymour bei den Critics' Choice Awards 2019
Getty Images
Terri Seymour bei den Critics' Choice Awards 2019
Simon Cowell, TV-Juror
Getty Images
Simon Cowell, TV-Juror
Simon Cowell, Moderator
Getty Images
Simon Cowell, Moderator
Hättet ihr gedacht, dass Simon schon wieder auf den Beinen ist?41 Stimmen
28
Klar, er ist ein richtiger Kämpfer!
13
Nein, das überrascht mich total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de