Sie sind klammheimlich umgezogen! Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (39) haben nach dem Megxit Anfang des Jahres Fuß in der Heimat der ehemaligen Suits-Darstellerin gefasst. Seit April bewohnen die beiden zusammen mit Baby Archie eine Villa in Los Angeles. Doch zwischenzeitlich hat es das Paar wohl woanders hin verschlagen: Harry und Meghan sollen schon vor einigen Wochen ihren Wohnsitz geändert haben!

Dies berichtete jetzt ein Insider gegenüber dem Onlineportal Page Six. "Harry und Meghan wohnen schon seit Anfang Juli in ihrem eigenen Haus in Santa Barbara", so die Quelle. Zu ihren Nachbarn sollen dort unter anderem die Moderatorinnen Ellen DeGeneres (62) und Oprah Winfrey (66) gehören. "Es war eine ganz besondere Zeit für sie als Paar und als Familie – seit ihrem Einzug vor sechs Wochen genießen sie absolute Privatsphäre", verrät der Informant weiter.

Grund für den Umzug könnten die vielen Paparazziaufnahmen von dem Grundstück gewesen sein. Mit Drohnen hatten Fotografen versucht, Bilder von der kleinen Familie zu machen. Daraufhin reichten die Sussexes am Gericht von Los Angeles wegen Verletzung ihrer Privatsphäre Klage ein.

Herzogin Meghan und Prinz Harry im Oktober 2018 in Sydney
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Oktober 2018 in Sydney
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Herzogin Meghan und Prinz Harry, 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry, 2018
Hättet ihr gedacht, dass die beiden noch mal umziehen?724 Stimmen
655
Ja, das war doch klar!
69
Nein, mich überrascht das voll!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de