Nach nur einer Woche ist das TV-Abenteuer Promi Big Brother 2020 für Jasmin Tawil (38) schon wieder vorbei. Die ehemalige GZSZ-Darstellerin wurde von ihren Mitbewohnern für die Exit-Liste nominiert. Im direkten Vergleich mit The Biggest Loser-Coach Ramin Abtin (48) und Sportmoderator Werner Hansch (81) zog sie letztendlich den Kürzeren. Sie wurde von den Fernsehzuschauern rausgewähltwie geht es ihr mit dieser Entscheidung?

Schon als der Große Bruder bekannt gab, dass Jasmin das Märchenland verlassen muss, vergoss die Blondine ein paar Tränchen – aber vermutlich eher vor Freude. "Ich gehe zu meinem Sohn. Leute, ich gehe zu meinem Kind", verabschiedete sie sich von der TV-WG. Bei Promi Big Brother – Die Late Night Show betonte sie dann noch einmal, wie schwer ihr die Trennung von ihrem Sohn Ocean fiel: "Es war alles gut geplant, gut vorbereitet, aber mein Mama-Herz..."

Trotzdem möchte sie die Zeit in dem Reality-Format nicht missen. "Ich hatte auch schöne Momente", stellte sie klar. Auch wenn es für sie unschöne Erinnerungen geweckt hat. Sie hatte sich in den vergangenen Jahren komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und galt sogar als verschollen. "Vor genau zwei Jahren saß ich schon mal so da, hatte kein Essen und plötzlich war ich künstlich zurück geschmissen in diese Welt. Es ist auch schwer, das in so einem Format zu verstecken", erklärte sie.

Jasmin Tawil und Ocean Malik Tawil auf einem Spielplatz im Januar 2020
Instagram / jasmintawil
Jasmin Tawil und Ocean Malik Tawil auf einem Spielplatz im Januar 2020
Jasmin Tawil, Schauspielerin
Instagram / jasmintawil
Jasmin Tawil, Schauspielerin
Jasmin Tawil für "Promi Big Brother" 2020
Sat.1/Marc Rehbeck
Jasmin Tawil für "Promi Big Brother" 2020
Seid ihr von Jasmins Reaktion überrascht?2494 Stimmen
2234
Nein, sie hat ihren Sohn ja sehr vermisst.
260
Ja, ich dachte, sie ist total enttäuscht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de