In diesem Punkt bleibt sie konsequent! Seitdem Marie Nasemann (31) Mama ist, lässt sie ihre Community an ihrem neuen Alltag teilhaben. Bereits während ihrer Schwangerschaft gewährte die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin hin und wieder Einblicke und bat ihre Fans sogar, ihr bei der Namenssuche für ihr Baby zu helfen. Ihr Sohnemann ist mittlerweile seit vier Monaten auf der Welt – doch wie er heißt, das hat Marie bislang nicht verraten.

In einer Fragerunde in ihrer Instagram-Story will ein User von dem Model wissen, wann die Fans denn erfahren, auf welchen Namen der Knirps hört. "Wollte noch mal sorry sagen, dass ihr mich so fleißig bei der Namensfindung unterstützt habt und ich den Namen nun doch geheim halte", entschuldigt sich Marie bei den Followern und erklärt im Anschluss auch, warum sie nicht preisgeben wird, wie ihr Kleiner heißt. Sie wolle nicht, dass man eines Tages in Suchmaschinen auf seinen Namen stoße und womöglich irgendwelche Artikel über ihn finde, die ihm zum Beispiel bei der Jobsuche nicht zugutekommen könnten.

Mit dieser Meinung ist Marie übrigens nicht allein: Angelina (28) und Sebastian Pannek (34) verraten aus demselben Grund nicht, wie ihr Söhnchen heißt. "Es gibt so viele Artikel von uns, die im Internet rumschwirren, das Internet vergisst nie, und das möchten wir ihm ersparen, dass da irgendwelche Artikel über ihn stattfinden oder sein Name in den Artikeln mit uns genannt wird", erklärte das Paar seinen Standpunkt.

Marie Nasemann, Mai 2020
Instagram/marienasemann
Marie Nasemann, Mai 2020
Marie Nasemann, Model
Getty Images
Marie Nasemann, Model
Sebastian und Angelina Pannek im Juni 2020
Instagram / sebastian.pannek
Sebastian und Angelina Pannek im Juni 2020
Was haltet ihr von Maries Entscheidung, den Namen nicht zu verraten?814 Stimmen
707
Ich finde das sehr gut – so etwas Privates muss nicht jeder wissen.
107
Bisschen schade ist es ja schon, würde es gern wissen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de