Sie lassen den Kopf nicht hängen! In den vergangenen Wochen kämpften talentierte Sängerinnen und Sänger in der Reality-TV-Show Battle of the Bands um einen Plattenvertrag und den Einstieg ins Musikbusiness. Im Finale entschieden sich die Zuschauer dann für die Girlgroup Leonade, bestehend aus Shinade und Leonie. Die Boyband LAXN ging leer aus. Doch was planen Robin (26), Cedric, Mika und Dominik für ihre musikalische Zukunft? Promiflash hat bei den "Battle of the Bands"-Boys nachgefragt...

"Wir haben uns hier als Band gefunden – und nur, weil 'Battle of the Bands' jetzt vorbei ist, heißt es nicht, dass unser Weg als Band vorbei ist", stellte Robin jetzt im Promiflash-Interview klar und schwärmte von seinen Kollegen: "Es macht mir extrem viel Spaß mit den Jungs. Unsere Band bleibt bestehen." Die vier Sänger würden nicht nur musikalisch, sondern auch menschlich sehr gut zusammen passen. "Jetzt geht es erst richtig los!", freute sich Mika auf die kommende Zeit.

Dass ihre beiden "Battle of the Bands"-Mitstreiterinnen Leonie und Shinade letztendlich die Show gewinnen konnten, sei für die Jungs kein Grund, um traurig zu sein. "Ich würde das Ganze nicht als Scheitern sehen", resümierte Mika und erklärte: "Wir haben unser Bestes gegeben. Wir haben im Übrigen eine gute Performance nach der anderen abgeliefert."

Mika Setzer, "Battle of the Bands"-Kandidat
RTL2
Mika Setzer, "Battle of the Bands"-Kandidat
Die Band LAXN bei "Battle of the Bands"
RTLII
Die Band LAXN bei "Battle of the Bands"
Shinade und Leonie bei der RTL2-Show "Battle of the Bands"
RTLII
Shinade und Leonie bei der RTL2-Show "Battle of the Bands"
Habt ihr damit gerechnet, dass die Girls "Battle of the Bands" gewinnen?63 Stimmen
17
Ja, das habe ich mir schon gedacht...
46
Nein, da war ich wirklich überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de