Leonie Huhn ist vom Konzept von Battle of the Bands begeistert! Die Sängerin war eine der diesjährigen Kandidatinnen der neuen Reality-Musikshow. In dieser mussten die Teilnehmer in Girl- und Boybands gegeneinander antreten – nur eine Band konnte am Ende gewinnen: Jetzt ging die Girlband, bestehend aus Leonie und Shinade, als Sieger hervor! Im Promiflash-Interview verriet Leonie jetzt, warum die Teilnahme an dieser Sendung genau das Richtige für sie war!

"Ich hätte mich aber nie bei einer normalen Castingshow beworben, weil man alleine vorne steht und dadurch meine Nervosität so krass gewesen wäre, dass ich keinen Ton rausgekriegt hätte", gab die Brünette gegenüber Promiflash offen an. Das neue TV-Format habe sie aber überzeugt, als es dann hieß, dass die Vorentscheidungen nicht öffentlich ausgestrahlt werden. "Nur, wenn du dabei bist, kommst du auch ins Loft", erklärte die Beauty.

Daraufhin sei sich Leonie sicher gewesen. "Wenn ich es jetzt nicht mache, mache ich es nie", wusste die Brünette. Zuvor sei sie jedoch von großen Selbstzweifeln geplagt gewesen. "Ich war ja sehr schüchtern, was meine Stimme angeht. Ich habe auch so eine Angst zu versagen, obwohl es eigentlich gar keinen Grund dafür gibt", meinte die Reality-TV-Teilnehmerin. Diese Zweifel sind wohl spätestens seit dem gewonnenen Finale von "Battle of the Bands" verflogen. "Jetzt habe ich einfach gewonnen mit Shinade", zeigte sich Leonie überglücklich.

Shinade und Leonie bei der RTL2-Show "Battle of the Bands"
RTL2
Shinade und Leonie bei der RTL2-Show "Battle of the Bands"
Leonie Huhn im Juli 2019
Instagram / leocleo
Leonie Huhn im Juli 2019
Shinade Mc Lean und Leonie Huhn, "Battle of the Bands"-Gewinner
RTL2
Shinade Mc Lean und Leonie Huhn, "Battle of the Bands"-Gewinner
Hättet ihr gedacht, dass das Format von "Battle of the Bands" Leonie so zusagen würde?26 Stimmen
12
Nein, ich bin überrascht!
14
Ja, das habe ich mir schon vorstellen können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de