Anzeige
Promiflash Logo
Musste Patricia "Battle of the Bands" deswegen verlassen?Instagram / patricia_mirohZur Bildergalerie

Musste Patricia "Battle of the Bands" deswegen verlassen?

7. Aug. 2020, 11:50 - Kristina S.

Hatte Patricia Miroh in der Battle of the Bands-Girlband von vornherein keine Chance? Die hübsche Blondine tauchte am Donnerstag in der neuen Musik-Realityshow als Nachrückerin auf. Während sie für den Teilnehmer Mika Setzer offenbar keine Unbekannte war, mussten die anderen Kandidaten sie zunächst beschnuppern. So schnell die Reise bei der Castingshow für Patricia begonnen hatte, so flott endete sie auch wieder. Woran könnte das gelegen haben? Jetzt sagt Patricia: Die Girls waren einfach schon eine eingeschworene Gemeinschaft!

"Ich glaube, mein Rauswurf hatte damit zu tun, dass die Girls schon eine Einheit waren", versuchte sich die Sängerin ihren Exit im RTL2-Interview zu erklären. Als Neuankömmling habe sie es nicht leicht gehabt. "Die haben das auch beim Entscheiden gesagt, dass ich nicht in das Ganze reinpasse bei ihnen", gab die Beauty weiterhin an. Im Nachhinein wisse sie jetzt, dass sie als Solokünstlerin besser dran sei. "Ich bin [für eine Band] vielleicht zu speziell oder zu eigen", resümierte die einstige DSDS-Kandidatin.

Daher sei Patricia mit ihrem schnellen Rauswurf nicht ganz unglücklich. Auch das Zusammenleben im Loft habe der gelernten Opernsängerin zu schaffen gemacht. "Das hatte ein bisschen was von Klassenfahrt. Das kann ganz witzig sein, aber ich bin da glaube ich schon ein bisschen zu alt für", gab die ehemalige "Kay One – Sängerin gesucht"-Teilnehmerin zu.

Instagram / patricia_miroh
Patricia Miroh, 2018
RTL2
Leonie Huhn, "Battle of the Bands"-Kandidatin
RTL2
Laura, "Battle of the Bands"-Kandidatin
Glaubt ihr, dass Patricia Miroh in der Girlband von vornherein keine Chance hatte?27 Stimmen
22
Ja, ich sehe das auch so!
5
Nein, sie hat einfach wirklich nicht in die Band gepasst!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de