Katy Perry (35) will den Fokus längerfristig ändern! Sie und ihr Liebster Orlando Bloom (43) fiebern momentan auf ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs hin. Mittlerweile ist längst alles für das Baby vorbereitet – und das Kleine soll, sobald es auf der Welt ist, voll und ganz Priorität im Leben der "Roar"-Interpretin haben: Sie verriet nun, dass sie keine Eile habe, wieder in ihrem eigentlichen Beruf tätig zu werden!

Im Interview mit The Sunday Telegraph plauderte Katy über die anstehende Geburt ihrer Tochter und verriet: Der frühere Alltag wird nicht so schnell wieder zur Gewohnheit. "Nachdem ich entbunden habe, werde ich in eine andere Version der Quarantäne gehen, die dann die Mutterschaft wäre", erklärte sie. Auch wenn Katy gerade erst ein neues Album veröffentlicht hat, bestehe für sie kein Druck, ihren beruflichen Pflichten möglichst rasch wieder nachzukommen: "Ich hatte eh nicht geplant, direkt nach dem Album auf Tour zu gehen. Aber jetzt sieht es ganz klar so aus, dass ich eh zu Hause bleibe – und alle anderen tun es mir gleich", scherzte sie über den anhaltenden Lockdown.

Katy hat zudem schon einen ganz genauen Plan, auf welche Dinge sie in der Erziehung Wert legen will. "Gerechtigkeit ist für mich so wichtig", verriet sie im Livestream mit der Plattform Nova's Red Room. Außerdem halte sie Eigenschaften wie Integrität und ein gutes Urteilsvermögen für erstrebenswert.

Katy Perry und Orlando Bloom bei der L.A.-Premiere von "Carnival Row" im August 2019
Getty Images
Katy Perry und Orlando Bloom bei der L.A.-Premiere von "Carnival Row" im August 2019
Katy Perry, Sängerin
MEGA
Katy Perry, Sängerin
Katy Perry im August 2020
Instagram / katyperry
Katy Perry im August 2020
Hättet ihr gedacht, dass Katy kein Problem damit hat, sich Zeit mit ihrer Rückkehr auf die Bühne zu lassen?236 Stimmen
197
Ja, so habe ich sie auch eingeschätzt.
39
Nee, das wundert mich schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de