Die Reihe an Anschuldigungen gegen Jeffrey Epstein (✝66) und Prinz Andrew (60) nimmt kein Ende. Seit Monaten halten die Ermittlungen rund um den Sohn von Queen Elizabeth II. (94) und seine mögliche Verwicklung in den Sexhandelsring um Epstein an. Andrew soll unter anderem Sex mit einer Minderjährigen gehabt haben – streitet jedoch sämtliche Vorwürfe gegen sich ab. Jetzt packt ein ehemaliges Model aus und behauptet: Ihre Freundin habe auf Anweisung von Epstein mit Prinz Andrew geschlafen.

Im Interview mit The Sun erzählt Lisa Phillips, dass sie Epstein 2000 kennengelernt und ihm danach bei verschiedenen Anlässen noch öfter begegnet sei. Etwas Verdächtiges sei ihr jedoch nie aufgefallen. Vier Jahre später allerdings habe sich ihr dann eine Freundin anvertraut: "Sie sagte mir, Jeffrey habe ihr befohlen, sie solle in ein Schlafzimmer gehen und Sex mit Prinz Andrew haben. Dort habe er Sex mit ihr gehabt und den Raum dann verlassen", so die 42-Jährige. Ihre Freundin soll damals um die 20 gewesen sein.

"Ich glaube, sie wurde von Jeffrey verwirrt – von ihm manipuliert. Sie hatte das Gefühl, dass sie es tun müsse", erklärt Lisa. Sie habe Epstein später, während eines letzten Gesprächs mit den Schilderungen ihrer Freundin konfrontiert. "Es ist schön, etwas gegen jemanden in der Hand zu haben", soll er lediglich geantwortet haben. Lisas Freundin selbst wollte sich zu dem mutmaßlichen Vorfall nicht öffentlich äußern.

Jeffrey Epstein, US-Milliardär
Palm Beach Sheriff's office/Zu/ActionPress
Jeffrey Epstein, US-Milliardär
Prinz Andrew in London im März 2011
Getty Images
Prinz Andrew in London im März 2011
Jeffrey Epstein in der Netflix-Doku "Jeffrey Epstein: Stinkreich"
Netflix
Jeffrey Epstein in der Netflix-Doku "Jeffrey Epstein: Stinkreich"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de