Das ist wahre Mutter-Sohn-Liebe! Und Zuneigung braucht Katie Price (42) derzeit auch, denn die Trash-Ikone macht eine schwere Zeit durch: Ende Juli hatte sich die 42-Jährige während eines Türkeiurlaubs nach einem Sprung von einer Mauer mehrere Knochenbrüche an beiden Knöcheln und Füßen zugezogen. Da die Verletzungen schlimmer sind, als zunächst befürchtet, muss Katie nun erneut im Krankenhaus operiert werden. Der Anblick der verletzten Blondine rührt vor allem eine Person: Ihr Sohn Harvey (18) möchte, dass es seiner Mutter endlich wieder besser geht!

Auf Instagram veröffentlichte die ehemalige UK-Dschungelcamp-Kandidatin diese Woche einen Clip, der ihren Sohn zeigt, der ihr einen Krankenbesuch abstattet. "Mami, ich hoffe, du bist mutig und die Ärzte und Krankenschwestern sollen deine Füße wieder in Ordnung bringen. Mami ist so stark und Mami soll aufhören zu weinen", hört man den 18-Jährigen in dem Video sagen. In einem weiteren Clip zeigt Katie, das Harvey sogar ein Bild für sie gemalt hat. Die Zeichnung zeigt die TV-Bekanntheit im Rollstuhl neben zwei Krankenschwestern. Die 42-Jährige war von der Fürsorge und der Geste ihres Sohnes gerührt: "Ich liebe ihn so sehr und ich liebe es, wie er seine Liebe zu mir ausdrückt", ließ sie ihre Follower wissen.

Zuvor hatte sie auf der Foto- und Videoplattform ein Update zu ihrem Gesundheitszustand gegeben: "Ich konnte heute Nacht wieder nicht schlafen, wegen meiner Füße.[...] Egal was ich mache und egal wie viele Schmerzmittel die Ärzte mir geben – ich habe immer noch total Schmerzen", klagte sie noch in der Nacht zu Samstag.

Katie Price im Krankenhaus, August 2020
YouTube / Katie Price
Katie Price im Krankenhaus, August 2020
Harvey Price im November 2019
ActionPress
Harvey Price im November 2019
Katie Price bei einem Event in London im Oktober 2016
Getty Images
Katie Price bei einem Event in London im Oktober 2016
Folgt ihr Katie auf Instagram?175 Stimmen
24
Ja, ich war schon immer ein großer Fan von ihr!
151
Nein, ihr Privatleben interessiert mich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de