Erst seit wenigen Stunden ist es offiziell: Katy Perry (35) und Orlando Bloom (43) sind Eltern geworden. Nachdem die Sängerin in den vergangenen Wochen immer wieder ihren XXL-Babybauch präsentiert hatte, waren die Fans bereits sicher, dass der Nachwuchs nicht mehr lange auf sich warten lassen dürfte. Mit den News über die Geburt ihrer kleinen Tochter haben Katy und ihr Liebster auch direkt deren Namen verraten: Daisy Dove. Doch was bedeutet das überhaupt?

Auch wenn der Fluch der Karibik-Star und die "I Kissed A Girl"-Interpretin sich selbst noch nicht zu der Wahl der Namenskombination geäußert haben, hat Promiflash Vor- und Mittelnamen schon einmal genauer unter die Lupe genommen. Der englische Begriff Daisy, der in der Botanik für Margeriten oder Gänseblümchen steht, wird in der altenglischen Sprache auch mit der Bedeutung "Sonne" oder "Perle" verbunden. Ob Baby Daisy die Sonne seiner Eltern ist oder der Blümchen-Name doch etwas mit dem Nachnamen ihres berühmten Papas zu tun hat? Bloom gibt es im Englischen als Verb "to bloom", und das bedeutet "erblühen".

Auch Dove kommt aus dem Englischen und wird aus der Altenglischen und Nordgermanischen Sprache abgeleitet. Bis heute gilt die Taube (engl.: dove), als Friedenssymbol. Gut möglich also, dass der neue Familienzuwachs im Hause Bloom-Perry sowohl als Sonnenschein, Friedensbringer und blühende Freude für Mutter und Vater gesehen wird.

Katy Perry im Juni 2020
Instagram / katyperry
Katy Perry im Juni 2020
Katy Perry und Orlando Bloom
Getty Images
Katy Perry und Orlando Bloom
Katy Perry und Orlando Bloom mit ihrer Tochter
Instagram / unicef
Katy Perry und Orlando Bloom mit ihrer Tochter
Glaubt ihr, dass die Namen eine besondere Bedeutung haben?1284 Stimmen
1127
Ja, da bin ich mir ganz sicher.
157
Nein, sie finden sie bestimmt einfach nur schön...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de