Große Sorge um Sarah Harding. Die Sängerin wurde als Mitglied der britischen Girlband Girls Aloud bekannt und hatte unter anderem mit Songs wie "Sound of the Underground" und "Jump" Riesenerfolge gefeiert. Seit einigen Jahren wurde es jedoch nicht nur musikalisch still um sie – auch aus den sozialen Netzwerken zog sie sich lange Zeit völlig zurück. Das hat jedoch einen traurigen Grund: Sarah ist schwer erkrankt.

Die 38-Jährige veröffentlicht jetzt ein Selfie aus dem Krankenhaus auf Instagram und erklärt dazu: "Anfang des Jahres wurde bei mir Brustkrebs diagnostiziert, und vor einigen Woche habe ich die erschütternde Nachricht erhalten, dass der Krebs gestreut hat." Sie müsse sich deswegen aktuell wöchentlich einer Chemotherapie unterziehen. Sie hatte ursprünglich offenbar nicht vor, ihre Erkrankung in den sozialen Netzwerken zu thematisieren – da ein Magazin jedoch über ihren Krankenhausaufenthalt berichtet hatte, habe sie sich selbst zu ihrer Situation äußern wollen.

In ihrer schweren Lage kann sich Sarah aber zumindest voll und ganz auf ihr Umfeld verlassen: "Meine tolle Mutter, meine Familie und enge Freunde helfen mir dabei, das hier durchzustehen", schreibt die Blondine. Sie wolle nun versuchen trotz ihres kritischen Gesundheitszustandes positiv zu bleiben.

Sarah Harding bei den National Film Awards UK in London 2018
Getty Images
Sarah Harding bei den National Film Awards UK in London 2018
Sarah Harding in Borehamwood im August 2017
Getty Images
Sarah Harding in Borehamwood im August 2017
Sarah Harding bei den National Television Awards 2018
Getty Images
Sarah Harding bei den National Television Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de