Seit Promi Big Brother ist Jennifer Frankhauser (28) offenbar nicht mehr dieselbe! Vor wenigen Tagen zog die Beauty in den berühmten TV-Container ein. Doch schon nach kurzer Zeit warf die TV-Bekanntheit das Handtuch und verließ die Show freiwillig. Während der Sendung musste Jenny nicht nur auf geregelte Mahlzeiten, sondern auch auf Schminke und anständige Klamotten verzichten. Doch das scheint sie nicht gestört zu haben: Zurück in der Zivilisation hat sie auf Schminke und schicke Outfits jetzt keine Lust mehr.

"Ich habe irgendwie eine ganz komische Phase, in der ich nichts aus mir mache", erklärte die Schwester von Daniela Katzenberger (33) in ihrer Instagram-Story. Seitdem sie im Märchenwald von "Promi Big Brother" auf Make-up verzichten musste, würde sie einfach so weiter machen und ihr sei es egal, wie sie herumlaufe. "Und Schminke – was ist Schminke? Ich schminke mich überhaupt nicht mehr", verriet sie lachend.

Auch ihre Klamottenwahl überdachte die 28-Jährige offenbar noch einmal – sie würde sogar im Schlafanzug vor die Tür gehen. Hinzu kommt: Sie bediene sich jetzt auch mal am Kleiderschrank ihres Freundes Steffen: "Ich hab null Bock, auch wenn wir essen gehen. Ich ziehe dann ein Hemd von ihm an, das ist mir scheißegal." Ein bisschen würde Steffen ihr deswegen sogar leid tun. "Ich trage auch komplett beschissene Kleidung, mir ist das so wurst, 'Big Brother' hat mich ein bisschen verändert", meinte Jenny weiter.

Jenny Frankhauser im August 2019
Instagram / jenny_frankhauser
Jenny Frankhauser im August 2019
Jenny Frankhauser, TV-Star
Instagram / jenny_frankhauser
Jenny Frankhauser, TV-Star
Jenny Frankhauser und ihr Freund Steffen
Instagram / jenny_frankhauser
Jenny Frankhauser und ihr Freund Steffen
Hättet ihr gedacht, dass Jenny auf Make-up verzichtet?635 Stimmen
467
Nein, das überrascht mich!
168
Klar, warum nicht? In der Show hat sie sich auch ohne gezeigt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de