Gibt der Zweitname von Ed Sheerans (29) Tochter Lyra Antarctica Seaborn etwa einen Hinweis auf den Ort der Zeugung? Vor wenigen Stunden bestätigten der Sänger und seine Frau Cherry die Geburt ihres kleinen Mädchens. Kurz darauf wurde im Netz schon wild über den ausgefallenen Namen des Nachwuchses spekuliert. Ein Schnappschuss des Musikers könnte jetzt für Klarheit sorgen: Wurde Klein Lyra in der Antarktis gezeugt?

Mit diesem Posting heizt das Label Not just Clothing die Gerüchteküche via Instagram jedenfalls ordentlich an: Die ältere Aufnahme zeigt Ed mit einem Pullover der Modemarke an Bord eines Schiffes, das sich inmitten von Eisplatten befindet. Auf den ersten Blick zwar ein ganz normaler Werbebeitrag – beachtet man allerdings das Datum, liegt die Aufnahme von der Antarktis genau neun Monate zurück. Beim Zurückrechnen müsste die kleine Prinzessin also bei Eds Aufenthalt im ewigen Eis gezeugt worden sein.

Auf eine endgültige Auflösung zum Thema Namensgebung müssen sich die Fans des "Shape of You"-Interpreten aber wohl noch etwas gedulden. Bisher haben sich die Neu-Eltern noch nicht persönlich zu diesem Gerücht geäußert.

Ed Sheeran, Musiker
MEGA
Ed Sheeran, Musiker
Ed Sheeran, Künstler
MEGA
Ed Sheeran, Künstler
Ed Sheeran mit seiner Frau Cherry
MEGA
Ed Sheeran mit seiner Frau Cherry
Glaubt ihr, Ed Sheerans Tochter Lyra wurde tatsächlich in der Antarktis gezeugt?343 Stimmen
94
Nein, das ist bestimmt nur ein blöder Zufall!
249
Ja klar, das macht jedenfalls Sinn!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de