Sylvie Meis (42) plaudert offen über ihren großen Tag! Im September wird die einstige Let's Dance-Moderatorin ihrem Liebsten Niclas Castello in Florenz das Jawort geben. Da die Ex von Rafael van der Vaart (37) katholisch und geschieden ist, können die beiden nicht kirchlich, sondern nur standesamtlich heiraten. Das tut Sylvies Vorfreude aber keinen Abbruch: Die Niederländerin verriet nun weitere Details ihrer bevorstehenden Hochzeit.

"Niclas darf in der Nacht vor der Trauung nicht in meinem Zimmer übernachten", erzählte Sylvie im Bunte-Interview und gewährte erste Einblicke in ihren großen Tag: "Am Hochzeitsmorgen werden meine engsten Freundinnen mir beim Ankleiden helfen." Schon dann würden sich die Frauen das ein oder andere Glas Champagner gönnen. Etwa um sich Mut anzutrinken? "Ich werde extrem aufgeregt sein", weiß die 42-Jährige schon jetzt.

Fakt ist: Sylie hat an ihrer mehrtägigen Hochzeitsfeier einiges vor, denn jeden Tag das Gleiche tragen kommt für das stilbewusste Model natürlich nicht infrage. Ihr Niclas darf sie gleich in fünf Kleider sehen! "Aber das offizielle Zeremonie-Kleid ist natürlich das Hauptkleid", plauderte Sylvie bei Denn sie wissen nicht, was passiert aus.

Sylvie Meis und ihr Verlobter Niclas Castello im Dezember 2019 in Miami
ActionPress
Sylvie Meis und ihr Verlobter Niclas Castello im Dezember 2019 in Miami
Niclas Castello und Sylvie Meis im März 2020 in Los Angeles
MEGA
Niclas Castello und Sylvie Meis im März 2020 in Los Angeles
Moderatorin Sylvie Meis
Instagram / sylviemeis
Moderatorin Sylvie Meis
Überrascht es euch, dass die beiden die Nacht vor der Trauung getrennt verbringen?472 Stimmen
367
Nein, das war mir klar.
105
Ja, schon etwas.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de