Die Fans müssen sich noch etwas gedulden! 2019 veröffentlichte Bushido (41) sein letztes Album "CCN4". Nun hätte es bald musikalischen Nachschub geben sollen – und zwar war für den 11. September die neue Platte des Rappers, "Sonny Black 2", angekündigt. Doch daraus wird leider nichts. Bushido hat die Veröffentlichung des Albums verschoben – zu den Hintergründen äußerte er sich nun im Netz!

In einem Video auf seinem Instagram-Account teilte der 41-Jährige seinen Fans die Neuigkeit bezüglich seines kommenden Albums mit: "Ich möchte mich von Herzen bei euch entschuldigen. Wer mich schon länger kennt, weiß, dass Alben verschieben und Zeiten nicht einhalten nicht zu mir passt. Ich bin momentan nicht in der Position und nicht in der Verfassung, das Album zu bringen", erklärte er seinen Followern auf der Foto- und Videoplattform. Die Platte werde höchstwahrscheinlich am 2. April 2021 rauskommen.

Seine Fans reagierten in den Kommentaren verständnisvoll: "Denke, da brauchst du dich vor keinem rechtfertigen, weswegen die Box verschoben wird. Sei einfach mit ganzem Herzen dabei", "Hauptsache das Ding kommt" und "Egal – Album wird Killer", schrieben zum Beispiel drei User auf Insta.

Bushido, Rapper
Getty Images
Bushido, Rapper
Bushido beim Deutschen Fernsehpreis 2009
Getty Images
Bushido beim Deutschen Fernsehpreis 2009
Bushido in Berlin, Juni 2017
James Coldrey, ActionPress
Bushido in Berlin, Juni 2017
Seid ihr Fans von Bushido?125 Stimmen
60
Ja, ich finde seine Musik toll!
65
Nein, bin ich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de