Diese Worte gehen unter die Haut! Anfang August überraschte Fiona Erdmann (31) ihre Fans mit dieser Neuigkeit: Sie ist Mutter eines Sohnes geworden. Eigentlich lag der errechnete Geburtstermin zu diesem Zeitpunkt noch in weiter Ferne, doch der Kleine hatte es scheinbar eilig, seine Eltern kennenzulernen. Planmäßig hätte der Wonneproppen am 3. September das Licht der Welt erblicken sollen – und an eben diesem Tag widmete Fiona ihrem Baby nun liebevolle Zeilen.

Auf Instagram ließ das Model seinen Gefühlen freien Lauf. "Mein größter Schatz, mein Ein und Alles! Heute wäre eigentlich dein errechneter Geburtstermin. Aber du bist genauso ungeduldig wie Mama und Papa gewesen und hast dich vier Wochen früher auf den Weg gemacht", begann Fiona ihren Post. Damit sei ihr Knirps schon einen Monat alt und das Gefühl, das er ihr Sohn ihr gebe, sei unbeschreiblich: "Du erfüllst mich mit so viel Liebe und so viel Stolz."

Abschließend schlug die Dubai-Auswanderin etwas ernstere Töne an. "Es gab Momente, an denen du mich fast in den Wahnsinn getrieben hast, aber zu wissen, dass du nur schreist und weinst, weil du mich brauchst, hat mich alles vergessen lassen", hielt Fiona fest. Sie habe oft Angst, etwas falsch zu machen, doch wenn ihr Baby friedlich auf ihrer Brust liege, seien diese Zweifel nebensächlich: "Ich liebe dich von ganzem Herzen und freue mich auf unsere gemeinsame Reise bis ans Ende meiner Tage!"

Fiona Erdmann mit ihrem Baby
Instagram / fionaerdmann
Fiona Erdmann mit ihrem Baby
Fiona Erdmann, Model und Unternehmerin
Instagram / fionaerdmann
Fiona Erdmann, Model und Unternehmerin
Fiona Erdmann und ihr Sohn
Instagram / fionaerdmann
Fiona Erdmann und ihr Sohn
Verfolgt ihr Fionas Mama-Alltag im Netz?168 Stimmen
93
Ja, ich finde das total spannend!
75
Nee, Baby-Content ist nicht mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de