So heftig ist Lisha und Lous kriminelle Vergangenheit! Am Mittwochabend ist es endlich so weit: Das Sommerhaus der Stars startet in eine brandneue Staffel. Mit von der Partie ist auch das Berliner Pärchen. Doch wofür sind die zwei eigentlich bekannt? Seit 2014 führt das Duo jetzt schon einen erfolgreichen YouTube-Account – hier geben sie ehrliche Einblicke in ihr Leben. In einer besonders spannenden Videoreihe sprachen sie dabei auch schon über ihre knallharte Jugend: Sowohl Lisha als auch Lou saßen schon im Knast!

"Ich hatte schon immer ein Problem mit meinen Aggressionen. Ich war, glaube ich, eines der gestörtesten Schlägerweiber, die es in Berlin Kreuzberg gab", gibt die Beauty in einem YouTube-Clip zu. "Ich hab sehr viel Scheiße gebaut, es gab sehr viele Schlägereien. Wenn früher Briefe von der Polizei kamen, habe ich die meiner Freundin vorgelesen, habe mich totgelacht", schildert Lisha weiter – ein Verhalten, auf das sie heute alles andere als stolz sei: "Kriminell sein ist nicht cool, Leute", appelliert sie vor allem an ihre jungen Fans.

Auch Lou habe in jungen Jahren schon viel durchgemacht. Als die beiden schließlich zusammengekommen sind, hätten sie eine Zeit lang noch zusammen krumme Dinger gedreht. Die Konsequenz: Hohe Schulden und Gefängnisaufenthalte. "Wir saßen alle schon hinter Gittern", betont Lisha weiter. Doch wie haben sie schließlich den Absprung geschafft? "Wir haben von heute auf Morgen mit dem ganzen kriminellen Scheiß aufgehört", erklärt die Netz-Schönheit. Dennoch würde sie das Ganze bis heute verfolgen: "Egal, wofür ich vor Gericht stehe, die holen jeden Scheiß raus, den ich mal gemacht habe. Die vergessen nichts."

Lisha und Lou in Mänteln
Instagram / lishaandlou_the_originals
Lisha und Lou in Mänteln
Lisha und Lou, YouTube-Stars
Instagram / lishaandlou_the_originals
Lisha und Lou, YouTube-Stars
Lisha und Lou auf Mallorca
Instagram / lishaandlou_the_originals
Lisha und Lou auf Mallorca
Was sagt ihr dazu, dass die beiden so offen über ihre kriminelle Vergangenheit sprechen?546 Stimmen
395
Finde ich super – so können sie andere abschrecken!
151
Das muss doch nicht sein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de