Können die Keeping up with the Kardashians-Fans noch hoffen? Anfang September hatten die Mitglieder der Kardashian-Jenner-Familie überraschend bekannt gegeben, dass die beliebte TV-Show 2021 ihr Ende finden wird. Nach 20 Staffeln und über 14 Jahren Drama, Liebe und Familienstreits ist das eine große Überraschung für die Zuschauer. Aber wird es doch noch ein weiteres Spin-off der Sendung geben? Produzent Ryan Seacrest (45) sprach nun über diese Möglichkeit!

"Ich weiß es leider nicht. Wir haben diese Brücke noch nicht überquert!", erklärte der KUWTK-Macher gegenüber Entertainment Tonight. Er sei sich jedoch sicher, dass die Familie sehr dankbar sei, beim Sender diese Möglichkeit zu haben und in den vergangenen Jahren zudem so viele Menschen mit ihren persönlichen Dramen erreicht zu haben. "Ich meine, es ist schon cool, dass sie sich so verletzlich und offen gezeigt haben und die Leute da mitgegangen sind!", erinnerte sich der Moderator zurück.

Sollte es wirklich einen Ableger der Sendung geben, wäre es nicht der erste: In den vergangenen 14 Jahren hatten die Kardashians bereits zahlreiche Spin-offs produziert, unter anderem "Kourtney and Kim Take Miami", "Life of Kylie" und "Rob & Chyna". Khloé (36) stand zudem für eine Extrashow mit ihrem Ex-Mann Lamar Odom (40) vor der Kamera.

Kim Kardashian und Ryan Seacrest
Getty Images
Kim Kardashian und Ryan Seacrest
Khloé, Kourtney und Kim Kardashian und Kris und Bruce Jenner
Getty Images
Khloé, Kourtney und Kim Kardashian und Kris und Bruce Jenner
Lamar Odom und Khloé Kardashian bei einem Benefiz-Event in Kalifornien im Mai 2012
Getty Images
Lamar Odom und Khloé Kardashian bei einem Benefiz-Event in Kalifornien im Mai 2012
Denkt ihr, dass es noch ein KUWTK-Spin-off geben wird?291 Stimmen
225
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
66
Nein, das denke ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de