Wenn das mal nicht extrem gewagt ist? Bei der Reality-Show Kampf der Realitystars sah man die Schauspielerin Kate Merlan (33) immer wieder leicht bekleidet am Strand. Hier fielen vor allem ihre unzähligen Tattoos auf, die fast ihren gesamten Körper bedecken. Unter anderem zieren mehrere Blumen, Vögel und Federn ihre Haut. Gegenüber Promiflash verrät sie nun, dass sie sich erneut tätowieren ließ und dafür eine ganz besondere Stelle wählte.

Einen bestimmten Bereich verschonte die Beauty nämlich bis jetzt noch – ihren Intimbereich. Als Tätowierer ihres Vertrauens wählte sie keinen Geringeren als Ex-Temptation Island-Kandidat Diogo Almeida. Er entwickelte für sie ein Motiv mit Rosenkopf und Dornen, das Liebe und Verletzlichkeit repräsentieren soll. "Die Idee fürs Intim-Tattoo kam mir ziemlich spontan. Ich habe sie von heute auf morgen umgesetzt", berichtet sie über die Motivation. Unangenehm sei ihr das Ganze außerdem nicht gewesen. "Als Mensch ist er mir so vertraut, dass es für mich nicht wirklich unangenehm war, ihn an meine Intimzone heranzulassen", berichtet sie offen im Promiflash-Interview.

Auch Diogo schwärmt vom prominenten Besuch in seinem Studio und freut sich über das Vertrauen, das ihm die Ex-Freundin von Benjamin Boyce (52) entgegenbrachte. "Es ist schon besonders, sich einem anderen Menschen so zu öffnen," erzählt er. Als Tätowierer müsse man viel Verantwortungsgefühl und Respekt mitbringen.

Kate Merlan und Diogo Almeida, Reality-Stars
Sonstige
Kate Merlan und Diogo Almeida, Reality-Stars
Kate Merlan beim Tätowierer
Sonstige
Kate Merlan beim Tätowierer
Kate Merlan, Reality-TV-Star
Instagram / katemerlan
Kate Merlan, Reality-TV-Star
Was haltet ihr von dem Intim-Tattoo?751 Stimmen
583
Gewagt – würde ich nicht machen...
168
Coole Sache. Ich denke auch darüber nach.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de