Henrik Stoltenberg ist bei Love Island immer für eine Schlagzeile gut! Seit der ersten Folge dreht sich in der Kuppelshow eigentlich alles um den Studenten: Erst flirtete er wild mit Aurelia Lamprecht, hatte sogar Sex mit der Beauty – fummelte dann aber wild mit Sandra Janina und brach seiner Ex damit das Herz. Viele Zuschauer zweifelten anschließend an der Echtheit seines Verhaltens. Doch schauspielert der ehemalige Internatsschüler auf der Liebesinsel wirklich? Promiflash hat bei der Familie des Kölners nachgehakt.

"In den ersten beiden Folgen war mir das, was von Henrik gezeigt wurde, etwas fremd", räumte auch Henriks Bruder Karól Stoltenberg gegenüber Promiflash ein. Anschließend habe sich der 23-Jährige aber genau so gezeigt, wie auch er ihn kenne: "Fröhlich, freundlich und sozial. Vielleicht ist er manchmal etwas unbedacht, aber man weiß immer, woran man bei ihm ist. Von daher denke ich: Ja, er bleibt sich treu!"

Ob nun Schauspieler oder nicht – bei den Zuschauern kam das Verhalten des Luxus-Boys bisher nicht allzu gut an: Gut 57,6 Prozent der Promiflash-Leser erklärten zuletzt in einer Umfrage, Henrik sei nur noch unerträglich. 42,4 Prozent hingegen fühlten sich von dem Drama gut unterhalten.

"Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe", Montag, 31. August, um 20:15 Uhr und ab 1. September immer montags bis freitags und sonntags, um 22:15 Uhr bei RTL2. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar.

Henrik und Sandra auf "Love Island"
RTLZWEI
Henrik und Sandra auf "Love Island"
Karól Stoltenberg, Bruder von "Love Island"-Kandidat Henrik
Sonstige
Karól Stoltenberg, Bruder von "Love Island"-Kandidat Henrik
Henrik und Aurelia bei "Love Island"
RTL2
Henrik und Aurelia bei "Love Island"
Denkt ihr, dass Henrik auf "Love Island" wirklich sein wahres Ich zeigt?796 Stimmen
465
Ja, da bin ich sicher.
331
Nein, er schauspielert doch total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de