Sein Auftritt bei Die Höhle der Löwen hätte für Klaus Skottki wohl kaum besser laufen können. Der 65-Jährige stellte in der vergangenen Folge der Gründershow seine Firma Gomago vor, mit der er einen natürlichen Marderschutz fürs Auto herstellt. Die Löwen waren sofort begeistert und Klaus sicherte sich einen Deal mit Ralf Dümmel (53). Für den Firmengründer ein Glücksgriff, wie er Promiflash verriet. Ralf war nämlich schon im Vorfeld Klaus' Lieblingsinvestor.

"Auf mich machte er durch seine nicht gespielte, emotionale Art den Eindruck eines ehrbaren 'Hanseatischen Kaufmanns'", erklärte Klaus im Promiflash-Interview. Neben seiner sympathischen Art haben ihn aber auch Ralfs hilfreiche Kontakte in den Handel überzeugt. Und wie läuft die Zusammenarbeit mittlerweile? "Ralf und sein Team machen einen tollen Job. An manchen Ecken haben wir natürlich auch diskutiert, aber immer im gemeinsamen Konsens unsere Entscheidungen getroffen", erläuterte der Gomago-Chef.

Der 53-Jährige war allerdings nicht der einzige Löwe, der großes Interesse an dem Marderschutz hatte. Auch Showkollege Georg Kofler (63) hätte gerne in das Start-up investiert. Sich am Ende gegen Georg und für seinen Lieblingslöwen entschieden zu haben, bereut Klaus aber kein Stück: "Mit Ralf habe ich die absolut richtige Entscheidung getroffen."

Die Investoren von "Die Höhle der Löwen", 2019
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Die Investoren von "Die Höhle der Löwen", 2019
Ralf Dümmel in der achten Staffel "Die Höhle der Löwen"
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Ralf Dümmel in der achten Staffel "Die Höhle der Löwen"
Gomago-Gründer Klaus bei "Die Höhle der Löwen"
TVNOW / Frank W. Hempel
Gomago-Gründer Klaus bei "Die Höhle der Löwen"
Verfolgt ihr "Die Höhle der Löwen"?150 Stimmen
120
Ja, ich liebe die Show!
30
Nein, die Sendung interessiert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de