Wie ging es mit Laura Ma und Tobias Pietrek weiter? Die beiden Love Island-Kandidaten schienen sich in der Show nicht nur optisch, sondern auch charakterlich anzuziehen. Doch ehe sie sich noch näher kennenlernen konnten, trennten sich ihre Wege auch schon wieder: Tobias musste die Villa verlassen – und wurde von Laura daraufhin schwer vermisst. Aus diesem Grund entschloss sie sich, freiwillig aus dem Format auszusteigen, um den 30-Jährigen bei einem Date näher kennenzulernen. Wie ist es ihr mit dieser Entscheidung ergangen?

Gegenüber Promiflash erzählte Laura kurz nach ihrem Auszug, dass sie emotional überwältigt gewesen sei, als sie bei dem Date wieder auf Tobi traf: "Es war eine krasse Situation. Einfach heftig, weil ich nicht damit gerechnet habe, dass der Tobi da vor mir steht." Bei ihrem gemeinsamen Rendezvous habe sie sich sehr wohl gefühlt – wie immer in seiner Nähe. "Ich habe das Gefühl, ich bin unantastbar, mir wird nichts passieren. Es ist einfach sehr vertraut", erklärte die 21-Jährige. Aus diesem Grund sei ihr die Entscheidung, Tobi näher kennenzulernen, dafür aber die Villa zu verlassen, auch sehr leicht gefallen: "Ich wusste sofort, dass ich nicht zurückgehe, auch wenn ich die Islander alle richtig gerne habe."

Nach den Dreharbeiten hätten die beiden noch versucht, etwas miteinander zu reden und sich auszutauschen, wie es ihnen in den letzten Tagen ergangen ist. Doch da sie noch sehr überwältigt von den ganzen Gefühlen gewesen seien, seien sie auch sehr schnell eingeschlafen.

Laura, Reality-TV-Teilnehmerin
RTL2
Laura, Reality-TV-Teilnehmerin
Laura und Tobias bei "Love Island" 2020
RTL2
Laura und Tobias bei "Love Island" 2020
Laura und Tobias, "Love Island"-Kandidaten 2020
RTL2
Laura und Tobias, "Love Island"-Kandidaten 2020
Glaubt ihr, dass die beiden ein Paar werden?2645 Stimmen
2246
Ja, da bin ich mir sicher!
399
Nein, ich denke, es bleibt bei einem Flirt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de