Die Baby-News sind seiner alten Band also doch nicht egal! Am vergangenen Donnerstag verkündeten der ehemalige One Direction-Star Zayn Malik (27) und seine Model-Freundin Gigi Hadid (25) große Neuigkeiten: Sie haben eine kleine Tochter bekommen! Nachdem die süßen Nachrichten die Runde gemacht hatten, warteten die Fans des Musikers gebannt darauf, ob einer seiner früheren Bandkollegen ihm gratulieren würde – nachdem sich die Jungs ja nicht gerade im Guten getrennt hatten. Tatsächlich sollte sich zunächst nur Louis Tomlinson (28) öffentlich zu Zayns Babyglück äußern. Doch jetzt hat auch Liam Payne (27) tatsächlich gratuliert!

In einem Instagram-Livestream betonte der 27-Jährige, der selbst bereits einen Sohn hat: "Meine herzlichsten Glückwünsche für Zayn und Gigi! Das waren schöne Nachrichten, als ich das heute Morgen erfahren habe – dass sie eine Familie gegründet haben." Ob er dem frischgebackenen Vater und dessen Partnerin auch persönlich gratuliert hat, verriet er nicht. Doch es ist wohl äußerst unwahrscheinlich...

Wie Liam vor rund einem Jahr in der The Jonathan Ross Show ausplauderte, habe er Zayn seit dessen One-Direction-Exit nicht mehr gesehen – also seit 2015! "Ich hatte immer das Gefühl, dass er nicht zu 100 Prozent bei der Sache war. [...] Also war es nur fair von ihm, dass er gegangen ist, um sein eigenes Ding zu machen. Und damit geht es ihm ja ziemlich gut", erklärte er damals.

Zayn Malik mit seiner Tochter
Instagram / gigihadid
Zayn Malik mit seiner Tochter
Zayn Malik und Gigi bei der Met Gala 2016
Getty Images
Zayn Malik und Gigi bei der Met Gala 2016
Liam Payne bei den Brit Awards in London im Februar 2019
Getty Images
Liam Payne bei den Brit Awards in London im Februar 2019
Hättet ihr gedacht, dass Liam Zayn noch gratulieren würde?264 Stimmen
67
Nein – das hat mich jetzt wirklich überrascht!
197
Ja, sie waren ja schließlich mal gut befreundet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de