Es war der Aufreger des Abends bei der zweiten Folge vom Promiboxen 2020! Rafi Rachek (30) stürmte den Boxring, während sein Boyfriend Sam Dylan (29) gerade gegen Netz-Erzfeind Serkan Yavuz (27) kämpfte. Die beiden wollten ihre lang andauernde Fehde mit diesem Kampf jetzt endlich ad acta legen. Am Ende gewann Serkan – doch kurz vor dem Ertönen der Glocke sprang der erboste Rafi plötzlich in den Ring. Jetzt gibt es auch endlich Fotos von dem gestrigen Vorfall.

In einem Moment sitzt Rafi noch zwischen Sams Promi-Freundinnen und im nächsten Moment steht er auf den Beinen, läuft ganz nah an den Ring heran und schreit los. Als Serkan dann richtig auf Sam einprügelt, brennen bei dem Kurden alle Sicherungen durch – er nimmt Anlauf und will mit ganzer Kraft über die Boxring-Absperrung springen. Dabei überschlägt er sich allerdings und landet erst einmal auf dem Rücken.

Als Rafi dann auf Serkan losgehen will, geht aber der Ringrichter dazwischen und bremst ihn. Schließlich kommen drei Securitybeamte und tragen ihn aus der Halle. Das lief aber nicht sehr freundlich über die Bühne, wie Rafi später in seiner Instagram-Story bekanntgab: "Ich habe Hausverbot bekommen. Das war einfach nur respektlos hoch zehn."

Rafi Rachek, Sam Dylan und Serkan Yavuz
Getty Images
Rafi Rachek, Sam Dylan und Serkan Yavuz
Rafi Rachek beim Promiboxen 2020
Getty Images
Rafi Rachek beim Promiboxen 2020
Rafi Rachek beim Promiboxen 2020
Getty Images
Rafi Rachek beim Promiboxen 2020
Hättet ihr es besser gefunden, wenn Rafi von Anfang an gegen Serkan gekämpft hätte?3461 Stimmen
2697
Ja, das wäre wenigstens fair gewesen!
764
Nein, das war so unterhaltsam mit Sam!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de