Bei diesen Szenen blutet Boris Becker (52) bestimmt das Herz! Im Sommer 2019 wurden im Rahmen einer Versteigerung einige private Besitztümer der Tennislegende verkauft. Auch Comedian Oliver Pocher (42) konnte nicht widerstehen und erstand gleich zwei Glaspokale – für insgesamt 27.000 Euro. Einer davon sollte nun bei Die Superhändler unter den Hammer kommen. Doch leider kam es nicht zu einem Deal mit den Experten.

Boris' Ex Lilly Becker (44) hatte die andere Trophäe schon im vergangenen November für 10.000 Euro gekauft. Wenn Oli also kein Verlustgeschäft machen wollte, müsste er also 17.000 Euro verlangen. Im Gespräch mit Sükrü Pehlivan (47) betonte er, dass er auf jeden Fall auf eine fünfstellige Summe für die Auszeichnung, die Boris damals als Ehrenbürger von Kalkutta bekommen hatte, einstreichen wolle. Da hatte sich der 42-Jährige aber offenbar ganz schön verkalkuliert.

Trödelfuchs Markus Reinecke (51) legte lediglich 170 Euro auf den Tisch, sein Kollege Paco Steinbeck (45) sogar nur 17 Euro. Letztendlich bekam keiner der insgesamt vier Händler den Zuschlag und Oli nahm das gute Stück wieder mit nach Hause – sein Fazit: "Es gibt bessere Erfahrungen, und es gibt Abende wie diese."

Oliver Pocher, Comedian
TVNOW / Stefan Gregorowius
Oliver Pocher, Comedian
Die Trödler von "Die Superhändler"
TVNOW / Andreas Friese
Die Trödler von "Die Superhändler"
Boris Becker, früherer Tennispieler und Trainer
Getty Images
Boris Becker, früherer Tennispieler und Trainer
Hättet ihr gedacht, dass es nicht zu einem Deal kommt?811 Stimmen
212
Nein, ich bin echt baff!
599
Ja, das war abzusehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de